woman in white button up shirt wearing black framed eyeglasses

Eid für Ärzte

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Klare-Deutsche-Sprache und klare-einfache-Zählweise Heute-Hier-und-Jetzt-Autorität und für alle Jahrweiser gültig in Kraft

Ich: der Mann mit dem ruf: ernst., und hier der Gelobende und Unterzeichner mit meinem Rechte-Träger: M u s t e r m a n n , Ernst, mit dem Recht-Stand im Deutschen-Recht und hier in dem Stand und mit der Berufung und Funktion und Qualifikation eines Arztes und/oder mit dem Titel eines Dr. med., spreche aus freien Stücken und ohne Zwang und aus Eigenem-Inneren-Beweggrund hier-und-jetzt vor dem übergeordneten Schöpfer und Erschaffer und Allmächtigen und Allwissenden und den und/oder dem Zeugen und/oder Patienten, so wahr mir der Schöpfer und Erschaffer und Erhalter allen Leben und Sein und Allmächtige und Allwissende helfe, mit bestem Wissen und Gewissen dieses ärztliche Gelöbnis;

Als Tätiger-Arzt und als Mitglied des ärztlichen Berufstandes gelobe ich feierlich und aufrichtig, dass ich mein Beruf-Leben in den Dienst der Menschlichkeit und der Gesundheit und Heilkunde stelle;

Die Würde und die Gesundheit und das Wohlergehen meiner Patientin und/oder meines Patienten sind mein oberstes Anliegen;

Ich respektiere die Autonomie und die Würde und den Wunsch und Willen meiner Patientin und/oder meines Patienten;

Ich wahre den höchsten Respekt vor jedem menschlichem Leben;

Ich lasse nicht zu, dass Erwägungen von Alter, Krankheit oder Behinderung, Glaube, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, politischer Zugehörigkeit, Rasse, sexueller Orientierung, sozialer Stellung und/oder jeglicher anderer Faktoren zwischen meine Pflichten und meine Patientin und/oder meinen Patienten treten;

Ich wahre die mir anvertrauten Geheimnisse auch über den Tod der Patientin und/oder des Patienten hinaus;

Ich übe meinen Beruf aus mit bestem Wissen und Gewissen und mit Würde und im Einklang mit guter medizinischer Praxis;

Ich fördere die Ehre und die edlen Traditionen des ärztlichen Berufes;

Ich erweise meinen Lehrerinnen und Lehrern, meinen Kolleginnen und Kollegen und meinen Schülerinnen und Schülern die ihnen gebührende Achtung und Dankbarkeit;

Ich verschreibe und verwende Arzneien und Heilmittel und insbesondere jegliche Giftstoffe stets mit Sorgfalt und achte stets darauf, jegliche Vergiftung zu vermeiden;

Ich teile mein medizinisches Wissen zum Wohle der Patientin oder des Patienten und zur Besserung der Gesundheit und deren Förderung;

Ich achte auf meine eigene Gesundheit, mein Wohlergehen und meine Fähigkeiten, um eine Behandlung auf höchstem Niveau leisten zu können;

Ich achte das Erbgut-Eigengut und die Reinheit des Erbgutes und das Natürliche-Leibliche-Sein meiner Patienten;

Ich beteilige mich keinesfalls an gleich welchen Experimenten und/oder genetischen Veränderungen am Erbgut meiner Patienten und ausdrücklich keinesfalls an jeglichem Genozid jeglicher Art und Weise;

Ich wende, selbst unter Bedrohung, mein medizinisches Wissen nicht zur Verletzung von Menschenrechten und bürgerlichen Freiheiten an;

Ich erkenne und achte in jedem meiner Patienten ganz gleich in welchem Alter und/oder Zustand oder Verfassung mein Patient sich im Moment befindet, stets das Hohe-Gut-des-Leben und das Göttliche-Sein;

Kein Vertrag ob gesprochen und/oder auf dem Papier kann und darf zu meinem Eigenen-Schaden und/oder zum Schaden meines Patienten gereichen;

Ich, der Lebende-Mann, gelobe in meiner Tätigkeit als Arzt jeden meiner Patienten stets als Lebenden-Mann und/oder als Lebendes-Weib und/oder als Lebenden-Knaben und/oder Lebendes-Mädchen zu erkennen und anzuerkennen und als solche zu behandeln; und keinesfalls und unter keinen Umständen behandle ich meine Patienten als Bürgerlich-Tote-Person und/oder als Rechtlose-Sache;

Ich gelobe dies feierlich, aus freien Stücken und bei meiner Ehre; Autograph-Siegel:

######

Diesen Eid sollte man sich als Patient vom Arzt gegenzeichnen lassen. Denn: Ärzte, die nicht dem Menschen dienen … die braucht auch kein Mensch.

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.