view of cityscape

Rein/raus

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Bei dem Webinar zum Thema Zeit kam eine sehr gute Erkenntnis dazu.

Viele sagen ja: wir müssen raus aus dem System. Nun gut, die meine Variante ist: das System muss raus aus uns. Was nur halb richtig ist. Das System ist ja da, und es agiert mit den Menschen so, das der dritte Satz vollkommen der Wirklichkeit entspricht:

Wir sind garnicht Teil des Systemes. Wir dürfen da nicht wirklich mitspielen. Wie gerne würden die Wähler etwas verändern und verbessern, doch darum ging es bei Wahlen nie wirklich. Wir hätten auch die Diäten anstatt Einkommen… und müssten so keine Einkommenssteuer zahlen.

Es ging immer darum, eine Teilhabe zu suggerieren. In Wirklichkeit standen die Schauspieler immer von vorneherein fest.

Die so benannte Öffentlichkeit erwartet von uns unsere Energie, Kraft, Wissen und gibt uns im Ausgleich die Haftung für alles, was sie beschliessen. Bankenmässig betrachtet nimmt man uns das Vermögen als Kredit vom Konto runter und drückt und die Haftung für alle Verbindlichkeiten auf.

Da ist es jetzt nicht verwunderlich, das man die Menschen nicht mehr benötigt und alles auf Drohnen, Roboter und andere künstliche Dinge setzt.

Die Deutschen haben niemals die Verfügungsberechtigungen über ihr Land weggegeben. Das mag der Grund sein, warum wir hier doppelt und dreifach bestraft werden. Das mag der Grund für 2 Weltkriege sein und für diesen Schuld-Kult, den man uns auferlastet.

Ein System, in dem man nur Sklave sein kann, das sollte keinen Platz finden zwischen unseren Ohren.

Wie überzeugte man so viele Menschen davon, Gesetzen zuzustimmen?

Es liegt nahe, dass man ihnen vorher übel zugesetzt und ihnen hinterher Privilegien für ein besseres Leben versprochen hat. Das Prinzip war vielleicht: übertragt uns eure Geburtsrechte[verwaltung], wir verwalten diese und geben euch eure Rechte in Form von Lizenzen und Gesetzen wieder zurück. Im Gegenzug gewähren wir euch Schutz. Ihr müsst nur freiwillig zustimmen, künftig in Gestalt einer Person, also als eine von uns „erdichtete Erschaffung“, weiterzuleben.
Versteht das bitte, denn als Menschen können wir euch nichts zurückgeben! Ihr habt ja schon alles!

Möglicherweise haben die einfachen Leute genau wie deren Stammesältesten kein Wort verstanden. Und sehr wahrscheinlich hat am Anfang kein Mensch die Juristen für voll genommen.

„Lizenz: Lizenz oder Erlaubnis, -vom Gesetz verboten-, etwas Illegales zu tun, demzufolge sind alle Lizenzen eine Erlaubnis, das einzig gültige Gesetz zu verletzen.“ [Blacks Law 6th und 7th Ed.].

Sprich: wenn ihr nicht wisst, wer ihr seid, dann ist es so. Und damit man das Wissen erlangt, dazu dient unsere Wissensreise im Allod.

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.