cows-dairy-cows-milk-food-162801.jpeg

TRADING PRISONERS LIKE CATTLE – HANDEL MIT GEFANGENEN WIE MIT VIEH

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

TRADING PRISONERS LIKE CATTLE – HANDEL MIT GEFANGENEN WIE MIT VIEH

TRADING PRISONERS LIKE CATTLE

All crimes are commercial and have a commercial value to them. It makes you look at improvements to the freeways, cities and towns in a different light … especially when those improvements are funded by ‘municipal bonds.’ You’ll also understand why there’s no hurry to end the war in Iraq.All criminal prosecution is considered an annuity and is for the purpose for raising revenue for the United States. Now you’ll have a better understanding of why people are in jail, why they are in prison, why they are on probation and why they are charged with everything from jaywalking on up through murder one.An American soldier who dies in Afghanistan and Iraq probably carries a $10 million life insurance on him carried by the government. After all, every soldier, marine, or air force person is an asset to the United States. They have a huge investment in that particular soldier and his activity and it can explain why it is that the US is not so anxious to withdraw its troops from that area.It’s a money making activity and they don’t want to talk about the fact that they are making money on death and that they are making money from the incarceration and imprisonment of many otherwise good hearted people who have not necessarily committed otherwise serious crimes.They have a rule called the 144 holder. The rule is that they can’t sell private investment securities that are not registered. The rule prohibits them from selling the prison bonds. They have to wait 6 months before they can sell a certain quantity of private securities without being registered, selling them as private securities.Basically there are 8 people on the board of directors of CCA (Corrections Corporation of America) The top holders are Joseph E. Russell and John M. Ferguson. Russell owns 64,000 shares of CCA stock, which is worth about $70 million. Ferguson owns 34,000 shares valued at about $37 million.Fidelity Management and Research is the top stock holder, the top investment firm that is selling the bonds as investment securities. They pool them and sell them as mortgage backed securities.Also when they pool them, they sell them as mutual funds on the stock market. By “pooling” we mean the securities on the inmates.What they are doing is they are actually taking the mortgage backed securities, which are really bid bonds, performance bonds and payment bonds. They pool these bonds and when they pool them together they call them mortgage backed securities. They take these to TBA which is the Bond Market Association. It’s an actual market for bonds. Anytime a bond is issued there has to be an underwriter.The bonds have to be underwritten. Bonds that are issued have to be indemnified so there has to be surety to indemnify the bonds. The brokerage houses and the insurance companies indemnify the bonds. They’re called surety companies.After the surety companies indemnify the bonds, which is underwriting them, they do this through an investment banker or the banks themselves do this. They job it out to them. They buy up all these shares and turn around and sell them as investment securities.

The shares represent the stock which represent the account of CCA. All of this has been funneled through CCA, the Corrections Corporation of America.What they are doing is selling stock in the prison system by selling the prisoners’ accounts as securities through the securities exchange. They are making huge amounts of money off it.They privatize the prisoners’ accounts and bring all these investors in and what they are doing is underwriting all these prisoner’s accounts (bonds).This is after the surety company guarantees the bonds. Then they are underwritten through an investment bank or banker. Then they are put out on the market and resold to the public. make it clear to whom you have the honor, take a look at the Fidelity Investments logos:In other words the banks are buying up all the shares and then they resell them as investment securities to the public. The public then buys them as mutual funds or they can buy them as debt instruments, equity instruments.What they are really doing is they are buying up debt instruments. They are using the fiscal accounting cycle of accrual and they sell the prisoner’s ‘capital and interest’ as it is called in accrual accounting. They resell these to the public because the prisoner did not do full settlement and closure on the account.They sell the prisoner accounts as a commercial dishonor and sell it to the public as a commercial dishonor.When you go in the courts they always say they are operating under a statute jurisdiction. The Black’s Law Dictionary 4th edition says a statute is a bond or obligation of record. That’s what all the criminal statutes are: bonds or obligation of record.Go in and read the definition of a recognizance bond and you find that it is a bond or obligation of record. They are selling bonds. They are charging prisoners under a bond; the prisoner signs the bond and the bond becomes the agreement for the payback. This is done when the prisoner signs the final court papers at a sentencing hearing.Just how many of us remember when our government attempted to finance from the private sector during the Second World War? Weren’t they selling war bonds? They were soaking up the people’s equity in terms of buying bonds, transferring your funds to the government.The government by purchasing those bonds, was promising to pay you back your investment at sometime in the future with interest. At that time what they were collecting from the people was their so-called cash equity. People have gotten too poor, too stingy, too smart to buy bonds to finance the government.How long has it been since you heard the Post Office or anyone trying to get you down to buy US savings bonds? So what they are doing now instead of getting us to voluntarily give our cash equity to the government for a promise to be paid back in the future, they are securing from us some violation of a statute by which the law ascribes from us a penalty; i.e., the payment of a sum of money due.Instead of collecting the cash from us, they put us through a criminal procedure where we dishonor the system and what is happening is they are selling our capital and our interest.

In other words, they are selling the liability you had in whatever charge was brought against your strawman.They are taking that capital and interest that you should pay and are grabbing that from us and selling it on the open market to bankers and investors to transfer their funds to government which is covered by the bond of the violation of your strawman of that statute.In order to secure the bond the living soul is placed in prison as the surety to back the bond which is financed on the investment of the public market place in terms of the sales of stocks and bonds.The public doesn’t directly bid on my (the prisoner’s) debt.Your debt is assumed by the bankers. The bankers issue secondary paper that allows me to invest in what they are holding as the holder in due course of the claim against your strawman. The reason they are doing this is because you dishonored the post settlement procedures for settlement and closure of the account.The prisoner should have come in and accepted and used his exemption. Since the prisoner dishonored the post settlement proceedings, then the prisoner is in dishonor and the issuance of the bonds by the financing system was done in order to pass the punishment on to him because of his inability to fulfill his post settlement objectives.If you get into dishonor by nonacceptance, what they are trying to do is get an acceptor which is the same thing as a banker. They need someone to pay off the obligation and if you get into dishonor, they sell your dishonor and put you into prison as the collateral and they sell the bond.The bond is issued and they get a surety to underwrite the bid bond with a performance bond and then they get an underwriter to underwrite the performance and payment bonds.What the performance bond does is it guarantees the bid contract, or the bid bond. What the bid bond does is guarantee the payment of the performance bond. This is done through a surety company.Then they get an underwriter or an investment banker to underwrite it. After it’s underwritten, they sell it to the public as investment securities, debt instruments, or mutual backed securities.It’s all done through bonds … bonding. That’s what all these municipal bonds are. What they doing is following everything through the prison system. The prison system is being privatized. Through privatization, private enterprise can fund the prison system cheaper than the government can. They are subsidizing everything through privatization.The American Legislative Exchange Council (ALEC), promotes privatization through foundations like the Reason Foundation owned by David Knott. They get the foundations to promote this and get investors to come in.Cornell was merged with Trinity Venture Company which is an investment company. What they did was change their name to Reid Trinity Venture and then merged with SB Warburg. (Warburg was out of Germany and partnered with Rothschild.) SB Warburg is in Chicago, Illinois, and they merged with BIF in Switzerland, which is a settlement and closure bank, and the biggest bank in the world for settlements. They are connected to Cornell Company which is owned by David Cornell.Everyone is tied in. Paine Webber Group in the United States and all the big international corporations are the stockholders and own all the stock in CCA.

Everyone is using our exemptions on the private side. They filed a 1096 tax return and show it as a prepaid account, as prepaid interest and they returned it back to the prisoner.They took the prisoners deduction for the exemption and they deduct the tax and the IRS bills the prisoner for the tax. So the corporations are stealing your exemption which is your intellectual property.What’s wrong with this? They are not telling us what they are doing. It’s all commercial. When you go into the court room everything is commercial.What really matters here is honor and dishonor. The courts have to dishonor the potential prisoner or get that ‘person’ to argue or get that person’s attorney to argue. Just like Martha Stewart. Argue and you’re in dishonor and you’ll end up in jail.The attorneys are actors to make us think the whole process is a factual issue. They get us into the guilty/not guilty mode and they get into all the cloak and dagger or what evidence to present. It’s a dog and pony show to cover up that they are after the debt money.All corporations work on a fiscal accounting year which means that they spend debt. They can’t get rid of the debt and balance the books unless they run it through our accounts on the private side.We the people run on a calender year and the corporations run on the fiscal year. The only way that they can balance their books is to run it through our accounts using our exemptions. Then they can do their reverse bookkeeping entry and go to post settlement and closure.They can’t do that until the prisoners do the acceptance (if they do it).That what they are looking for in the court room under UCC 3-410 is the acceptor. That means we are assuming the liability for the debt as the principal. A lot of times with debt the principal is always the primary libelant in the commercial setting. He has to assume the liability and then you get your remedy. Otherwise you don’t get a remedy.What they do is they sell the notes just as they do when you go into prison. They endorse the note and they no longer the holder of the note. The mortgage company wasn’t involved in this process … the attorneys are doing all this. What they are doing is coming to the private side to get the debt without any permission from the mortgage company. In this case they quoted from the UCC, and it’s from Lex Mercatoria, the , the Law of the Merchant.Admiralty is all debt and it’s all civil; it becomes criminal when the prisoner gets a contempt charge when he refuses to pay. They can keep you in jail until you pay the debt. The initial get out of jail bond releases you until you’ve successfully paid the debt. Warden comes from admiralty- warden of the sea.The warden is the warehouse man who is warehousing all the goods; he’s the bailee. The commitment order is your bailment, your contract for the commitment of the goods. Then they put the goods in a warehouse and store them there. (Prisoners stored in prisons, just like the people stored in the pods in the movie, The Matrix.)This fiction (corporation) took you (John Henry Doe), the flesh and blood creation of God, out of the picture and substituted in your place something called the ‘strawman’ (JOHN HENRY DOE).

Whenever you get a summons to appear in court, your name is printed in all capital letters “JOHN HENRY DOE” because that is how the ‘straw man’ is distinguished from the flesh and blood “John Henry Doe”, God-created man.Since you show up and answer to your all-capital name (JOHN HENRY DOE) on the docket, the court accepts you (John Henry Doe) as the ‘representative’ of the straw man (JOHN HENRY DOE) and proceeds to play the game with you.If you don’t show up, they will still arrest you for failure to appear, because the state has already recognized you as the representative of the straw man – unless you learn how to break that connection (called a ‘nexus’) and take back your straw man from state ‚ownership’.It sounds complicated and you weren’t told a thing about it in school (public school), but we did tell you it was a “deception”, remember?If you don’t realize that you are ‘owned’ by the state, then consider this: whenever you go to a car dealer and buy a new car, the “deed” (from the manufacturer) of that car is sent by the car dealer to the Secretary of State of the state in which you live. It’s recorded and then destroyed.You, in turn, are given a “title of certificate” by your state which says that you have a legal right to possess and use this car which is now “owned by the state” who received its deed. “Your” ownership of the car is an “illusion,” the reality is that the state owns the car.Same for a marriage licence. You are asking the state to give you permission to become man and wife. By seeking out said marriage licence, you are affirming to the state that your are slaves of the state (“chattel”) and you recognize that the ‘massah’ has authority over you for such things, otherwise you wouldn’t be asking for its ‘permission’ in the first place.Courtesy of Ken ScottALL BASED UPON THE CUT-

HANDEL MIT GEFANGENEN WIE MIT VIEH

Alle Verbrechen sind kommerziell und haben einen kommerziellen Wert an sich. Das lässt Sie die Verbesserungen an Autobahnen, Städten und Gemeinden in einem anderen Licht sehen … vor allem, wenn diese Verbesserungen durch “kommunale Anleihen” finanziert werden. Sie werden auch verstehen, warum man es nicht eilig hat, den Krieg im Irak zu beenden.Jede Strafverfolgung wird als Rente betrachtet und dient dem Zweck, Einnahmen für die Vereinigten Staaten zu erzielen. Jetzt werden Sie besser verstehen, warum Menschen im Gefängnis sitzen, warum sie im Gefängnis sitzen, warum sie auf Bewährung sind und warum sie wegen allem angeklagt werden, vom Überqueren der Straße bis hin zu Mord.

Ein amerikanischer Soldat, der in Afghanistan und im Irak stirbt, hat wahrscheinlich eine Lebensversicherung in Höhe von 10 Millionen Dollar, die von der Regierung getragen wird. Schließlich ist jeder Soldat, jeder Marinesoldat und jeder Luftwaffenangehörige ein Gewinn für die Vereinigten Staaten. Sie haben eine große Investition in diesen speziellen Soldaten und seine Tätigkeit getätigt, und das kann erklären, warum die USA nicht so sehr bestrebt sind, ihre Truppen aus diesem Gebiet abzuziehen.

Sie wollen nicht darüber reden, dass sie mit dem Tod von Menschen Geld verdienen und dass sie mit der Inhaftierung vieler ansonsten gutherziger Menschen, die nicht unbedingt schwere Verbrechen begangen haben, Geld verdienen.Es gibt eine Regel, die 144-Inhaber genannt wird. Die Regel besagt, dass sie keine privaten Anlagepapiere verkaufen dürfen, die nicht registriert sind. Die Regel verbietet ihnen den Verkauf von Gefängnisanleihen. Sie müssen 6 Monate warten, bevor sie eine bestimmte Menge an privaten Wertpapieren verkaufen können, ohne registriert zu sein, indem sie sie als private Wertpapiere verkaufen.Im Vorstand von CCA (Corrections Corporation of America) sitzen im Wesentlichen 8 Personen. Die wichtigsten Inhaber sind Joseph E. Russell und John M. Ferguson. Russell besitzt 64.000 CCA-Aktien im Wert von etwa 70 Millionen Dollar. Ferguson besitzt 34.000 Aktien im Wert von etwa 37 Mio. $.Fidelity Management and Research ist der größte Anteilseigner und die größte Investmentfirma, die die Anleihen als Investmentpapiere verkauft. Sie bündeln sie und verkaufen sie als hypothekarisch gesicherte Wertpapiere.Wenn sie sie bündeln, verkaufen sie sie auch als Investmentfonds an der Börse. Mit “Pooling” meinen wir die Wertpapiere an den Häftlingen.Sie nehmen die hypothekarisch gesicherten Wertpapiere, bei denen es sich in Wirklichkeit um Bietungs-, Erfüllungs- und Zahlungsgarantien handelt. Sie fassen diese Anleihen zusammen, und wenn sie sie zusammenfassen, nennen sie sie hypothekarisch gesicherte Wertpapiere. Sie bringen diese zur TBA, der Bond Market Association. Das ist ein echter Markt für Anleihen. Für jede Anleihe, die ausgegeben wird, muss es einen Underwriter geben.Die Anleihen müssen gezeichnet werden. Die ausgegebenen Anleihen müssen entschädigt werden, also muss es eine Bürgschaft geben, die die Anleihen entschädigt.Die Maklerfirmen und die Versicherungsgesellschaften entschädigen die Anleihen. Man nennt sie Bürgschaftsgesellschaften.Nachdem die Bürgschaftsgesellschaften die Anleihen entschädigt haben, d. h. die Anleihen gezeichnet haben, tun sie dies über einen Investmentbanker oder die Banken selbst. Sie geben sie an sie weiter. Sie kaufen all diese Aktien auf und verkaufen sie dann als Anlagepapiere.Die Aktien stellen den Bestand dar, der das Konto von CCA darstellt. All dies wurde durch CCA, die Corrections Corporation of America, geleitet.Sie verkaufen Aktien des Gefängnissystems, indem sie die Konten der Gefangenen als Wertpapiere über die Wertpapierbörse verkaufen. Damit machen sie riesige Summen Geld.Sie privatisieren die Konten der Gefangenen und bringen all diese Investoren ins Spiel, die dann alle diese Konten (Anleihen) der Gefangenen übernehmen.Dies geschieht, nachdem die Bürgschaftsgesellschaft die Anleihen garantiert hat. Dann werden sie von einer Investmentbank oder einem Banker gezeichnet. Dann werden sie auf den Markt gebracht und an die Öffentlichkeit weiterverkauft. Machen Sie deutlich, wem Sie die Ehre haben, schauen Sie sich die Logos von Fidelity Investments an:

Mit anderen Worten: Die Banken kaufen alle Aktien auf und verkaufen sie dann als Anlagepapiere an die Öffentlichkeit weiter. Die Öffentlichkeit kauft sie dann in Form von Investmentfonds oder als Schuldtitel und Eigenkapitalinstrumente.Was sie wirklich tun, ist, dass sie Schuldtitel aufkaufen. Sie verwenden den steuerlichen Rechnungslegungszyklus der Periodenabgrenzung und verkaufen das “Kapital und die Zinsen” der Gefangenen, wie es in der Periodenabgrenzung genannt wird. Sie verkaufen diese an die Öffentlichkeit weiter, weil der Gefangene das Konto nicht vollständig abgerechnet und geschlossen hat.Sie verkaufen die Konten der Häftlinge als kommerzielle Nichteinlösung und verkaufen sie der Öffentlichkeit als kommerzielle Nichteinlösung.Wenn man sich an die Gerichte wendet, sagen sie immer, dass sie im Rahmen einer gesetzlichen Zuständigkeit tätig sind. Im Black’s Law Dictionary, 4. Auflage, heißt es, dass eine Satzung eine Schuldverschreibung oder eine Verpflichtung aus einer Urkunde ist. Das ist es, was alle strafrechtlichen Gesetze sind: Schuldverschreibungen oder eingetragene Verpflichtungen.Lesen Sie die Definition einer Anerkennungsanleihe, und Sie werden feststellen, dass es sich um eine Anleihe oder eine Verpflichtung aus dem Strafregister handelt. Sie verkaufen Anleihen. Der Gefangene unterschreibt die Anleihe, und die Anleihe wird zum Vertrag für die Rückzahlung. Dies geschieht, wenn der Gefangene die endgültigen Gerichtspapiere bei der Urteilsanhörung unterzeichnet.Wie viele von uns erinnern sich noch daran, als unsere Regierung während des Zweiten Weltkriegs versuchte, sich über den privaten Sektor zu finanzieren? Wurden da nicht Kriegsanleihen verkauft? Sie saugten das Eigenkapital der Bürger auf, indem sie Anleihen kauften und ihre Gelder an die Regierung übertrugen.Durch den Kauf dieser Anleihen versprach die Regierung, Ihnen Ihre Investition irgendwann in der Zukunft mit Zinsen zurückzuzahlen. Was sie damals von den Menschen einkassierte, war ihr so genanntes Barvermögen. Die Menschen sind zu arm, zu geizig, zu klug geworden, um Anleihen zur Finanzierung des Staates zu kaufen.Wie lange ist es her, dass die Post oder irgendjemand versucht hat, Sie zum Kauf von US- Sparanleihen zu bewegen? Anstatt uns dazu zu bringen, der Regierung freiwillig unser Barvermögen für ein Versprechen zu überlassen, das in der Zukunft zurückgezahlt werden soll, werden wir dazu gebracht, gegen ein Gesetz zu verstoßen, das uns eine Strafe auferlegt, d.h. die Zahlung eines fälligen Geldbetrags.Anstatt das Geld von uns einzutreiben, unterziehen sie uns einem Strafverfahren, bei dem wir das System entehren, und was passiert, ist, dass sie unser Kapital und unsere Zinsen verkaufen. Mit anderen Worten: Sie verkaufen die Haftung, die Sie im Rahmen der gegen Ihren Strohmann erhobenen Anklage hatten.Sie nehmen das Kapital und die Zinsen, die Sie zahlen sollten, nehmen es uns weg und verkaufen es auf dem freien Markt an Banker und Investoren, um ihre Gelder an die Regierung zu überweisen, die durch die Bürgschaft für die Verletzung Ihres Strohmanns dieses Gesetzes gedeckt ist.

Um die Anleihe zu sichern, wird die lebende Seele als Bürge ins Gefängnis gesteckt, um die Anleihe zu sichern, die durch die Investitionen des öffentlichen Marktes in Form von Aktien- und Anleiheverkäufen finanziert wird.Die Öffentlichkeit bietet nicht direkt auf meine (des Gefangenen) Schuld.Ihre Schulden werden von den Bankern übernommen. Die Bankiers geben Sekundärpapiere aus, die es mir ermöglichen, in das zu investieren, was sie als Inhaber der Forderung gegen Ihren Strohmann halten. Der Grund dafür ist, dass Sie die Verfahren zur Begleichung und Schließung des Kontos nicht eingehalten haben.Der Gefangene hätte sich melden und seine Freistellung akzeptieren und nutzen müssen. Da der Gefangene das Nachverrechnungsverfahren nicht eingehalten hat, ist er in Ungnade gefallen, und die Ausgabe der Schuldverschreibungen durch das Finanzierungssystem diente dazu, die Strafe auf ihn abzuwälzen, weil er nicht in der Lage war, seine Nachverrechnungsziele zu erfüllen.Wenn man durch Nichtakzeptanz in Zahlungsunfähigkeit gerät, versucht man, einen Akzeptanten zu finden, was dasselbe ist wie ein Bankier. Sie brauchen jemanden, der die Verbindlichkeit begleicht, und wenn Sie in Zahlungsverzug geraten, verkaufen sie Ihren Zahlungsverzug und stecken Sie als Sicherheit ins Gefängnis, und sie verkaufen die Anleihe.Die Bürgschaft wird ausgestellt, und ein Bürge übernimmt die Bietungsgarantie mit einer Erfüllungsgarantie, und ein Underwriter übernimmt die Erfüllungs- und Zahlungsgarantie.Mit der Erfüllungsgarantie wird der Vertrag oder die Bietungsgarantie garantiert. Mit der Bietungsgarantie wird die Zahlung der Erfüllungsgarantie garantiert. Dies geschieht über eine Bürgschaftsgesellschaft.Dann wird ein Underwriter oder ein Investmentbanker mit der Zeichnung beauftragt. Nach der Übernahme der Garantie werden sie der Öffentlichkeit als Anlagepapiere, Schuldtitel oder auf Gegenseitigkeit beruhende Wertpapiere verkauft.Das alles geschieht über Anleihen… Bonding. Darum geht es bei all diesen kommunalen Anleihen. Was sie tun, ist, alles durch das Gefängnissystem zu verfolgen. Das Gefängnissystem wird privatisiert. Durch die Privatisierung können private Unternehmen das Gefängnissystem billiger finanzieren als die Regierung. Sie subventionieren alles durch Privatisierung.Der American Legislative Exchange Council (ALEC) fördert die Privatisierung durch Stiftungen wie die Reason Foundation, die David Knott gehört. Sie bringen die Stiftungen dazu, dies zu fördern und Investoren zu gewinnen.Cornell wurde mit der Trinity Venture Company fusioniert, die eine Investmentgesellschaft ist. Sie änderten ihren Namen in Reid Trinity Venture und fusionierten dann mit SB Warburg. (SB Warburg hat seinen Sitz in Chicago, Illinois, und fusionierte mit BIF in der Schweiz, einer Abwicklungs- und Schließungsbank, der größten Bank der Welt für Abwicklungen. Sie sind mit der Cornell Company verbunden, die sich im Besitz von David Cornell befindet.Alle sind miteinander verbunden. Die Paine Webber Group in den Vereinigten Staaten und alle großen internationalen Unternehmen sind die Aktionäre und besitzen alle Aktien der CCA. Alle nutzen unsere Steuerbefreiungen auf der privaten Seite. Sie reichten eine Steuererklärung 1096 ein und wiesen sie als vorausbezahltes Konto, als vorausbezahlte Zinsen aus und gaben sie an den Gefangenen zurück.

Sie haben den Gefangenen den Freibetrag abgezogen und die Steuer abgezogen, und das Finanzamt stellt dem Gefangenen die Steuer in Rechnung. Die Unternehmen stehlen also Ihre Freistellung, die Ihr geistiges Eigentum ist.Was ist daran falsch? Sie sagen uns nicht, was sie tun. Es ist alles kommerziell. Wenn Sie in den Gerichtssaal gehen, ist alles kommerziell.Was hier wirklich zählt, ist Ehre und Unehre. Die Gerichte müssen den potenziellen Gefangenen entehren oder diese “Person” dazu bringen, zu argumentieren oder den Anwalt dieser Person dazu bringen, zu argumentieren. Genau wie Martha Stewart. Wenn Sie sich streiten, sind Sie unehrenhaft und landen im Gefängnis.Die Anwälte sind Schauspieler, die uns weismachen wollen, dass das ganze Verfahren eine Frage der Fakten ist. Sie bringen uns dazu, uns für schuldig oder nicht schuldig zu halten, und sie machen sich Gedanken darüber, welche Beweise sie vorlegen sollen. Es ist ein Taschenspielertrick, um zu vertuschen, dass sie hinter dem Geld der Schuldner her sind.Alle Unternehmen arbeiten mit einem Steuerjahr, was bedeutet, dass sie Schulden ausgeben. Sie können die Schulden nicht loswerden und die Bücher nicht ausgleichen, es sei denn, sie lassen sie durch unsere Konten auf der privaten Seite laufen.Wir, das Volk, arbeiten mit einem Kalenderjahr, die Unternehmen mit einem Steuerjahr. Der einzige Weg, wie sie ihre Bücher ausgleichen können, ist, sie über unsere Konten laufen zu lassen und dabei unsere Steuerbefreiungen zu nutzen. Dann können sie ihre umgekehrte Buchführung vornehmen und zur Abrechnung und zum Abschluss übergehen.Das können sie erst tun, wenn die Gefangenen das Geld annehmen (falls sie es tun).Das, wonach sie im Gerichtssaal gemäß UCC 3-410 suchen, ist der Akzeptant. Das bedeutet, dass wir als Auftraggeber die Haftung für die Schuld übernehmen. In vielen Fällen ist der Geschäftsherr im kommerziellen Umfeld immer der primäre Kläger. Er muss die Haftung übernehmen, und dann erhalten Sie Ihren Rechtsbehelf. Andernfalls gibt es keinen Rechtsbehelf.Sie verkaufen die Schuldscheine, so wie sie es auch tun, wenn man ins Gefängnis kommt. Sie indossieren den Schuldschein und sind nicht mehr der Inhaber des Schuldscheins. Die Hypothekengesellschaft war an diesem Prozess nicht beteiligt … die Anwälte machen das alles. Sie treten an die private Seite heran, um die Schulden ohne die Erlaubnis der Hypothekengesellschaft zu bekommen. In diesem Fall haben sie aus dem UCC zitiert, und zwar aus der Lex Mercatoria, dem Recht der Kaufleute.Bei der Admiralität geht es nur um Schulden, und zwar zivilrechtlich; strafrechtlich wird es, wenn der Gefangene wegen Missachtung des Gerichts angeklagt wird, wenn er sich weigert zu zahlen. Sie können dich im Gefängnis behalten, bis du die Schulden bezahlst. Die anfängliche “get out of jail”-Kaution entlässt Sie, bis Sie die Schulden erfolgreich beglichen haben. Aufseher kommt von Admiralität – Aufseher über die See.Der Aufseher ist der Lagerhalter, der alle Waren einlagert; er ist der Pfandgläubiger. Der Verpflichtungsauftrag ist Ihre Bürgschaft, Ihr Vertrag über die Überlassung der Waren. Dann werden die Güter in ein Lagerhaus gebracht und dort gelagert. (Gefangene, die in Gefängnissen gelagert werden, genau wie die Menschen in den Kapseln im Film Die Matrix).

Diese Fiktion (Gesellschaft) hat Sie (John Henry Doe), die Schöpfung Gottes aus Fleisch und Blut, aus dem Bild genommen und an Ihre Stelle etwas gesetzt, das man den “Strohmann” (JOHN HENRY DOE) nennt.Wann immer Sie eine Vorladung vor Gericht erhalten, wird Ihr Name in Großbuchstaben “JOHN HENRY DOE” geschrieben, denn so wird der “Strohmann” von dem von Gott geschaffenen Menschen aus Fleisch und Blut “John Henry Doe” unterschieden.Da Sie auftauchen und auf Ihren Namen in Großbuchstaben (JOHN HENRY DOE) antworten, akzeptiert das Gericht Sie (John Henry Doe) als den “Vertreter” des Strohmanns (JOHN HENRY DOE) und fährt fort, das Spiel mit Ihnen zu spielen.Wenn Sie nicht erscheinen, werden Sie trotzdem wegen Nichterscheinens verhaftet, weil der Staat Sie bereits als Vertreter des Strohmanns anerkannt hat – es sei denn, Sie lernen, wie Sie diese Verbindung (den so genannten “Nexus”) unterbrechen und Ihren Strohmann aus dem staatlichen “Besitz” zurückholen können.Das klingt kompliziert, und in der Schule (der öffentlichen Schule) hat man Ihnen nichts darüber gesagt, aber wir haben Ihnen gesagt, dass es sich um eine “Täuschung” handelt, erinnern Sie sich?Wenn Ihnen nicht klar ist, dass Sie dem Staat “gehören”, dann bedenken Sie Folgendes: Immer wenn Sie zu einem Autohändler gehen und ein neues Auto kaufen, wird die “Urkunde” (vom Hersteller) dieses Autos vom Autohändler an den Staatssekretär des Staates geschickt, in dem Sie leben. Sie wird registriert und dann vernichtet.Sie wiederum erhalten von Ihrem Staat einen “Zertifikatstitel”, der besagt, dass Sie das Recht haben, dieses Auto zu besitzen und zu benutzen, das nun “dem Staat” gehört, der die Urkunde erhalten hat. “Ihr” Eigentum an dem Auto ist eine “Illusion”, in Wirklichkeit ist der Staat Eigentümer des Autos.Dasselbe gilt für eine Heiratserlaubnis. Sie bitten den Staat, Ihnen die Erlaubnis zu erteilen, Mann und Frau zu werden. Indem Sie diese Heiratserlaubnis beantragen, bestätigen Sie dem Staat, dass Sie Sklaven des Staates (“chattel”) sind, und Sie erkennen an, dass die “massah” für solche Dinge die Autorität über Sie hat, sonst würden Sie gar nicht erst um seine “Erlaubnis” bitten.Mit freundlicher Genehmigung von Ken Scott ALLE BASIEREND AUF DEM SCHNITT

Quelle: https://unamcommentariusprimus.wordpress.com/

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Kommentar hinterlassen