01 A Kurtis R. Kallenbach und Zygote schreiben am 20. Bis 22. Oktober 2022 nach Christus:

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

01 A Kurtis R. Kallenbach und Zygote schreiben am 20. Bis 22. Oktober 2022 nach Christus:
https://en.wikipedia.org/wiki/Livery_of_seisin
“Ein Überbleibsel des Verfahrens ist in dem Akt enthalten, durch den ein Kandidat zum Amt des Amtsinhabers in der Kirche von England zugelassen wird. Kanon C11 bestimmt:
Nachdem der Bischof einen Priester in sein Amt eingeführt hat, soll er dem Archidiakon oder einer anderen Person, der die Einführung obliegt, Anweisungen für die Einführung erteilen, der daraufhin den besagten Priester in den Besitz der zeitlichen Güter der Pfründe einführen soll.”
“Der Priester, der eingeführt worden ist, soll die Glocke läuten, um seine Einführung öffentlich und dem Volk bekannt zu machen.” https://www.merriam-webster.com/dictionary/induct
1: in den formellen Besitz (einer Pfründe oder eines Amtes) bringen 2c: einweihen
https://en.wikipedia.org/wiki/Livery_company
Der Begriff “Livree” hat seinen Ursprung in der besonderen Kleidung, die von den Gefolgsleuten eines Adligen getragen wurde, und wurde dann auf die besondere Kleidung ausgedehnt, die den Status der Zugehörigkeit zu einem bestimmten Beruf anzeigt.
“Der Eintritt in eine Livree-Gesellschaft kann auf einem von vier Wegen erfolgen: Durch die Einladung, Ehrenbürger zu werden.
Durch Lehre oder Knechtschaft.
Durch Patrimonium.
Durch Ablösung.”
“Wenn ein Ehrenbürger zum Liveryman wird, wird der Kandidat ‘eingekleidet’: Er erhält am Hof eine Livree, die er bei der nächsten formellen oder gesellschaftlichen Gelegenheit trägt. “

Livery, Black’s 1st, S. 727
„Übergabe des Besitzes von Ländereien, ein Schriftstück… um die Übergabe des Besitzes SEINES Landes aus den Händen des Vormunds zu erwirken, ein PARTICULAR (ungewöhnliches, besonderes) Kleid oder Gewand, das für bestimmte Personen angemessen oder PECULIAR (eigentümlich) ist.“
https://www.merriam-webster.com/dictionary/incumbent
Substantiv:
2 : jemand, der eine bestimmte Stellung oder einen bestimmten Platz einnimmt Adjektiv
4 : so gebogen, dass er auf einer Unterlage ruht oder diese berührt [Unterlage]
https://www.cps.gov.uk/legal-guidance/hearsay

“Eine ‘Äußerung’ liegt vor, wenn der Zweck oder einer der Zwecke der Person, die die Äußerung macht, offenbar darin besteht, eine andere Person zu veranlassen, die Äußerung zu glauben oder eine andere Person zu veranlassen, auf der Grundlage zu handeln oder eine Maschine zu betreiben, dass die Äußerung der Wahrheit entspricht.”
https://en.wikipedia.org/wiki/Implied_assertion
“Eine stillschweigende Behauptung ist eine Aussage oder ein Verhalten, das eine Nebenfrage zu bestimmten zulässigen Tatsachen impliziert, die nicht notwendigerweise den Regeln der Relevanz entsprechen.”
“Die Regel, die es erlaubt, eine Anschuldigung in der Vernehmung des Angeklagten vorzubringen, wenn die Umstände ein Leugnen erfordern würden, bleibt erhalten, weil die Wirkung des Nichtleugnens einem Geständnis gleichkommt.”
[Das Nichtleugnen (einer registrierten Person) kommt einem Geständnis gleich. So einfach ist das.
Wenn Sie nicht den MUT haben, etwas zu sagen, dann ist Ihr Verhalten ein Beweis dafür, dass Sie nicht den Mut dazu haben].
https://www.merriam-webster.com/dictionary/guts
1b: Teil des Verdauungstrakts, insbesondere des Darms oder Magens [die Plazenta] 2 Eingeweide Plural: die inneren, wesentlichen Teile
Nach einem Tag des Nachdenkens über die Frage des “freien Willens” und der “freien Wahl” lässt sich die Unterscheidung vielleicht besser so erklären, dass die eigenen Wahlmöglichkeiten begrenzt sind, wenn man nicht über genügend Wissen verfügt, um eine sinnvolle Auswahl zu treffen.
Wenn man sich als etwas identifizieren möchte, aber das Wissen über die Möglichkeiten auf eine staatlich registrierte Person beschränkt ist, dann ist der Wille nur scheinbar vorhanden.
Wenn man Wissen und eine Wahlmöglichkeit hat, dann ist es eine Frage, was man manifestieren will, Wahrheit oder Fiktion, und da kann man den Willen als Absicht sehen.
Kurt 45
https://www.buzzsprout.com/1867003/11523877-episode-45-this-particular-clod-of-dirt- ends-the-war
https://en.wikipedia.org/wiki/Black_swan_theory
“bezeichnet ein Ereignis, das überraschend kommt, große Auswirkungen hat und im Nachhinein oft unangemessen rationalisiert wird.
Der Begriff geht auf ein altes Sprichwort zurück, das davon ausging, dass es keine schwarzen Schwäne gibt.

Wenn das Mandat der Regentschaft, die die Souveränität des Landes verwaltet, das üblicherweise als Republik Finnland bezeichnet wird, enden würde, wen würden dann vernünftige Menschen wählen, um das Amt zu übernehmen?
Den König von Norwegen, den Erzbischof von Uppsala, einen unbekannten Erben des Russischen Reiches oder einen Schwarzen Schwan, den es eigentlich gar nicht geben dürfte?
Ich würde sagen, dass alle von ihnen einen ziemlich guten Anspruch haben, aber ich bin mir nicht sicher, wer bereit wäre, seinen Anspruch öffentlich zu vertreten.
“Eine Reihe von Schlussfolgerungen ist potenziell ungültig, sobald eines ihrer grundlegenden Postulate widerlegt ist.
In diesem Fall würde die Beobachtung eines einzigen schwarzen Schwans die Logik eines jeden Gedankensystems zunichte machen, ebenso wie jede Argumentation, die aus dieser zugrunde liegenden Logik folgt.”
https://en.wikipedia.org/wiki/Falsifiability#Deductive_falsification
” Eine Theorie oder Hypothese ist falsifizierbar (oder widerlegbar), wenn sie durch einen empirischen Test, der mit den vorhandenen Technologien durchgeführt werden kann, logisch widerlegt werden kann.”
“Die Überprüfung der Behauptung “Alle Schwäne sind weiß” würde logischerweise die Beobachtung aller Schwäne erfordern, was technologisch nicht möglich ist.
Im Gegensatz dazu ist die Beobachtung eines einzigen schwarzen Schwans technologisch sinnvoll und ausreichend, um die Behauptung logisch zu falsifizieren.
“Die Falsifikation bedient sich des gültigen Schlusses modus tollens: Wenn wir aus einem Gesetz L logisch Q ableiten, die Beobachtung aber -Q ist, folgern wir, dass das Gesetz L falsch ist.”
Eph 2:15 Er hat in seinem Fleisch die Feindschaft aufgehoben, nämlich das Gesetz der Gebote, die in den Satzungen enthalten sind, um aus zwei einen neuen Menschen zu machen und so Frieden zu stiften;
[Die Annahme, auf die sich ihr Gesetz stützt, wird dadurch widerlegt, dass er aus zwei Menschen EINEN neuen Menschen gemacht hat. Wenn einer aus zwei/Q eingehalten wird, ist ihr Gesetz nichtig].
Unsere Ansichten über das Eigentum an der mütterlichen Plazenta stimmen also mit denen von Kurt überein, aber wir sind durch leicht unterschiedliche Bereiche des Landrechts zu demselben Schluss gekommen;
Kurt durch die Erbfolge, wie sie in der Biologie angewandt wird, und ich durch das Prinzip der Überlebensgemeinschaft und der gemeinsamen Pacht, das in ähnlicher Weise angewandt wird.

Darüber bin ich sehr froh.
Tatsächlich gelten die verschiedenen Grundsätze des Bodenrechts chronologisch gesehen zu unterschiedlichen Zeiten, so dass Kurts Fund absolut genial ist, denn die Vererbung der Erbpacht geschieht zuerst, durch Naturgewalt, und daran kann niemand etwas ändern.
Später kommen dann die anderen Mechanismen zum Tragen: die Anwachsung, die dauerhaften Strukturen, die Miteigentümerschaft, die Abtrennung und schließlich die Überlebendenschaft zum Zeitpunkt des Schnittes.
Der letzte Mechanismus ist von Bedeutung, da er alle Rechte, die mit der Plazenta als eigenständiger “Sache” verbunden sind, auf das Kind überträgt, BEVOR die Erbschaftsregeln oder irgendeine Form des Testaments überhaupt in Kraft treten können.
Das einzige Recht und die einzige Verpflichtung, die der Staat und die Kirche durch die Aneignung des Eigentums erhalten, ist die Verpflichtung, das Material so zu entsorgen, dass es nicht zu einer Gesundheitsgefährdung für andere Menschen führt.
Dieser Vorgang hat keinerlei Auswirkungen auf die Rechte, die zu diesem Zeitpunkt bereits vollständig auf dich übertragen wurden.
Ich hatte schließlich die Möglichkeit, die Stornierung einer Rechnung zu testen, indem ich sie zurückschickte und fragte:
“Ist das nicht mit dem Blut Christi bezahlt worden?”
Es handelte sich um eine Rechnung aus dem Melderegister selbst, die von der Standesbeamtin (der “geistigen Schreiberin”) unterschrieben war, also schickte ich sie an sie zurück, an ihre Poststelle und auch an den Kirchenrat, da sie ursprünglich das unwahre Meldeformular erstellt hatten, das die eingetragene Person erzeugte.
Ich habe den Vorgang von der Befruchtung bis zur Registrierung recht detailliert beschrieben und sie gebeten, dies zu widerlegen, wenn sie Beweise haben. Warten wir ab, was passiert.
Warum muss ich diese Briefe immer an die netten Damen in den öffentlichen Ämtern schicken, während die hinterhältigen alten Männer in ihren Generaldirektoren- und Erzbischofsämtern ganz still bleiben?

Der heilige Gral. Meine Mutter hat es mir auf ewig geschenkt. BioLogie-Verfilmung …
Weibliche Eizelle von Generation weitergegeben von Lucy’s (Stamm-Mutter) Eizelle zu Tochters Eizelle, zu Tochters Eizelle … mit Zona Pellucida unendlich viele Generationen von Müttern … Spermien-Sternschnuppen-Meteoriten, davon ein Spermium, welches durch die Zona Pellucida in den mütterlichen Boden eindringt und in Besitz/Eigentum nimmt und am Mutterleib andockt und sich daraus das Mutterland, die Plazenta entwickelt, das Mutterland, der heilige Gral …
Du trägst sozusagen die Zona Pellucida der ursprünglichen Eizelle (das Amnion/die Eihaut … Vestment/Bekleidung) Deiner Mutter/Mama.
Ich empfehle dir, Dich noch und mit dem BioLogischen/EmbryoLogischen Aspekt und Vokabular zu beschäftigen und dies zu verinnerlichen.

Das Ovum ist DEIN Mutterland, Dein Mutterboden! Die Plazenta ist Dein Mutterland, auf dem Du herangewachsen bist und das Dich genährt/ernährt hat, über Deine Nabelschnur.
Zum Anfang/Beginn (in diesem sterblichen Leib) musst Du zurückkommen, dem Anfang/Beginn ALLEN menschlichen Lebens ‼️
Oder stell Dir eine männliche Samenzelle (Spermium) inklusive Tail vor, welche dazu eingeladen wird, in eine weibliche Eizelle (Ovum) einzudringen … “entailed” Sperm
https://en.wikipedia.org/wiki/Spermatozoon#/media/File:Complete_diagram_of_a_human_ spermatozoa_en.svg

ICD-10 Code F44 8… Multiple Persönlichkeitsstüörung.
… dies geht mit einer retrospektiven Lücke im Gedächtnis für wichtige persönliche Informationen einher, die weit über die normale Vergesslichkeit hinausgeht. …
Start Mensch … Zu ErINNERung … wie ALLES beginnt und woraus sich die unverÄUẞERlichen Rechte am Eigentum (ovum property) ableiten.
Res sua nemini servit.
No One can have a servitude over his ovm property. 4 Macq. H. L. Cas. 151. Niemand kann eine Knechtschaft/Dienstbarkeit über sein Eizelleneigentum haben.

auf ewig = (englisch) in perpetuity
in perpetuity idiom (https://www.merriam-webster.com/dictionary/idiom)
Definition of in perpetuity formal
: for all time : forever
❗️ The land will be passed on from generation to generation in perpetuity. ❗️
https://www.merriam-webster.com/dictionary/in%20perpetuity
———————————————————————————————————————— English-Original-Text:
https://en.wikipedia.org/wiki/Livery_of_seisin
“A vestige of the procedure survives in the act by which a candidate is admitted to the office of incumbent in the Church of England. Canon C11 provides:
The bishop, after giving institution to any priest, shall issue directions for induction to the archdeacon or other the person to whom induction belongs, who shall thereupon induct the said priest into possession of the temporalities of the benefice.“
“the priest who has been inducted shall toll the bell to make his induction public and known to the people.”
https://www.merriam-webster.com/dictionary/induct
1: to put in formal possession (as of a benefice or office)
2c: initiate
https://en.wikipedia.org/wiki/Livery_company
“The term livery originated in the specific form of dress worn by retainers of a nobleman and then by extension to special dress to denote status of belonging to a trade.”
“Entry to a livery company may be by one of four routes: By invitation to become an honorary freeman.
By apprenticeship or servitude.
By patrimony.
By redemption.”

“When a freeman becomes a liveryman, the candidate is said to be ‘enclothed’: indeed, a livery gown is placed on him at the court and he is seen at the next formal or social occasion wearing it. “
[ Bild ]
Livery, Black’s 1st, p 727
“Delivery of possession of lands, a writ… to obtain the delivery of possession of HIS land out of the hands of the guardian, a PARTICULAR dress or garb appropriate or PECULIAR to certain persons.”
https://www.merriam-webster.com/dictionary/incumbent
noun:
2 : one that occupies a particular position or place adjective
4 : bent over so as to rest on or touch an underlying surface [underlying surface]
https://www.cps.gov.uk/legal-guidance/hearsay
“A ‘matter stated’ is one where the purpose or one of the purposes of the person making the statement appears to have been to cause another person to believe the matter or to cause another person to act or a machine to operate on the basis that the matter is as stated.”
https://en.wikipedia.org/wiki/Implied_assertion
“Implied assertion is a statement or conduct that implies a side issue surrounding certain admissible facts which have not necessarily complied with the rules of relevance.”
“The rule which allows an accusation in the defendant’s hearing to be adduced if the circumstances were such as to call for a denial is preserved because the effect of the non- denial is that it amounts to a confession.”
[Non-denial (of being a registered person) amounts to a confession. It’s that simple.
If you don’t have the GUTS to speak up, then your conduct is evidence of you not having the guts.]
https://www.merriam-webster.com/dictionary/guts
1b: part of the digestive tract and especially the intestine or stomach [the placenta] 2 guts plural : the inner essential parts

After a day of reflection on this question of ‘free will’ vs ‘free choice’, the distinction is perhaps better explained so that one’s choices are limited if one does not have sufficient knowledge to form a meaningful set of choices.
If one wants to identify as something, but the knowledge of the options is limited to one government issued registered person, then the will is only apparent.
If one has knowledge and a choice, then it’s a question of what one wants to manifest, truth or fiction, and that’s where will can be seen as the intention.
Kurt 45
https://www.buzzsprout.com/1867003/11523877-episode-45-this-particular-clod-of-dirt- ends-the-war
https://en.wikipedia.org/wiki/Black_swan_theory
“describes an event that comes as a surprise, has a major effect, and is often inappropriately rationalized after the fact with the benefit of hindsight.
The term is based on an ancient saying that presumed black swans did not exist”
If the mandate of the regency administering the repository of sovereignty conventionally named as the Republic of Finland came to an end, who do you think reasonable people would vote for to take over?
The King of Norway, The Archbishop of Uppsala, some unidentified heir of the Russian Empire or a Black Swan, that was not supposed to exist?
I’d say all of them have a pretty good claim, but I’m not sure which ones would be ready to argue their claim publicly.
” A set of conclusions is potentially undone once any of its fundamental postulates is disproved.
In this case, the observation of a single black swan would be the undoing of the logic of any system of thought, as well as any reasoning that followed from that underlying logic.”
https://en.wikipedia.org/wiki/Falsifiability#Deductive_falsification
” A theory or hypothesis is falsifiable (or refutable) if it can be logically contradicted by an empirical test that can potentially be executed with existing technologies.”
“Verifying the claim “All swans are white” would logically require observing all swans, which is not technologically possible.
In contrast, the observation of a single black swan is technologically reasonable and sufficient to logically falsify the claim.”
“Falsification uses the valid inference modus tollens: if from a law L we logically deduce Q, but what is observed is -Q, we infer that the law L is false.”

Eph 2:15 Having abolished in his flesh the enmity, even the law of commandments contained in ordinances; for to make in himself of twain one new man, so making peace;
[The assumption that their law is based on, is rebutted by making ONE new man, out of twain. If a one out of twain/-Q is observed, their law is void.]
So now our views on the ownership of the maternal placenta have converged with Kurt, but we arrived to the same conclusion through slightly different areas of land law;
Kurt through seisin, as applied to biology, and me through the principle of survivorship and joint tenancy, applied similarly.
I’m very happy about this.
In fact, chronologically the various land law principles apply in different times, so Kurt’s find is absolutely brilliant, as the livery of seisin happens first, by force of nature, and there’s nothing anyone can do about that.
Then the other mechanisms start to apply later: the accretion, the permanent structures, the joint tenancy, the avulsion, and finally the survivorship at the moment of the cut.
The last is significant, since it transfers all rights attached to the placenta as a separate ‘thing’ to the baby, BEFORE the intestacy rules or any form of will even can take effect.
So, the only right and obligation the state and church get by taking the property, is the obligation to dispose of the material so that it does not result in health hazards to other people.
That process has absolutely no effect to the rights that were already at that point transferred to you in full.
I was finally provided with an opportunity to test voiding an invoice by sending it back and asking: “Has not the blood of Christ paid for this?”
It was an invoice from the population register itself, signed by the Registrar (the ‘spirit writer’), so I sent it back to her, their mailing room, and also to the Ecclesiastical Councellor of the Church, since they provided the untruthful notification document originally, creating the registered person.
I used the rather detailed description of the process from fertilization to the registration, and asked them to rebut that, if they have evidence. Let’s see what happens.
Why do I always have to send these letters to the nice ladies occupying the public offices, while the sneaky old men stay very silent in their Director-General and Archbishop offices…??

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.