Visitenkarte des Patron 3 von 3

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Tonaufnahme Kurt Kallenbach 2022/01/13 Patron Business Card
Visitenkarte des Patron/Schirmherr/ Schutzpatron/Mäzen/Förderer/Gönner Teil 3 von 3
Freie Übersetzung der :Einen. für die :Einen.
Kurt: Und es ist eine doppelte Gefahr, weil dieses Glied bereits vollstreckt wurde, wie die Geburtsurkunde beweist, durch die Geburtsurkunde.
So, jetzt drehen wir die Karte um.
Übrigens, da ist … Ich könnte noch tagelang über die Vorderseite der Karte reden, aber ich glaube: Linda, meinst du, ich habe auf der Vorderseite etwas vergessen?
Linda: Oh, ich meine, da ist noch so viel mehr, aber ich denke, es ist …
Kurt: Das weiß ich, aber ich denke, dass … Ich glaube, das reicht, damit die Leute erkennen, wie viel in dieser … nur in der Vorderseite dieser Karte steckt: Verstehst du, dass du der Schutzpatron wirst. Du bist verbunden mit dem … – Verzeihung, wie bitte?

Linda: Wie wäre es damit: Würdest du ein wenig über die Farbe sprechen, die du gewählt hast? Die Farben?
Kurt: Nicht wirklich, ich möchte nicht, dass das … das wird ein bisschen esoterisch für die Leute. Das Blau und das Gold, für mich, ich meine, das macht natürlich Sinn. Ich denke auch, dass das Blau bestimmte Dinge beweist. Das Gold beweist offensichtlich bestimmte Dinge, aber ich denke, das ist vielleicht für ein anderes Gespräch.
Ich werde auf die andere Seite gehen. Danke, dass du das angesprochen hast. Es… ist übrigens wichtig, aber… Ich meine, ich weiß, das ist schon eine schwierige Entscheidung. Es ist eine sehr schwierige Entscheidung.
Ich werde also auf die Patron-Karte zurückgreifen. Ich werde auf die Rückseite gehen.
Also, auf der Vorderseite habe ich Blau und Gold, nicht wahr? Auf der Rückseite ist sie nur schwarz und weiß, nicht wahr? Oh ja, es ist nur schwarz und weiß. Ich meine, es ist genau dort in schwarz und weiß, nicht wahr? Übrigens, wenn ich Farbe verwende, dann … wenn ich etwas einfärbe, dann ist das eine Entscheidung, aber schwarz-weiß ist das, was ich auf der Rückseite verwende. Ich benutze Schwarz und Weiß aus einem bestimmten Grund.
Ich füge dem Ganzen keine Farbe hinzu. Ich verwende die Worte von jemand anderem, nicht wahr? Linda: Ja, das tust Du.
Kurt: Okay. Also, ich werde die Rückseite lesen und dann werde ich einfach erklären, warum das das Einzige ist, was ich benutze. Diese Karte kann ich an jeden weitergeben. Ich kann diese Karte in jeder Kommunikation oder Korrespondenz durch den Postdienst verwenden. Ich kann alles mit dieser Karte machen, denn die Leute, die wissen, was diese Karte bedeutet, werden sie nicht in Frage stellen. Sie werden keine Klage gegen diese Karte einreichen, weil sie es nicht können. Es ist unmöglich, eine Klage gegen diese Karte einzureichen. Oder gegen den Patron.

18 US code subsection 112 – Protection of foreign officials, official guests, and international protected persons (Schutz von ausländischen Beamten, offiziellen Gästen und international geschützten Personen).
Darunter steht die Definition einer international geschützten Person. Wenn ich international geschützte Personen sage, dann meine ich damit jeden Ort auf der Welt.
Hier steht: international geschützte Person; dies ist die Definition:
(c) für die Zwecke dieses Abschnitts. Ausländische Regierung, ausländischer Beamter, international geschützte Person, internationale Organisation. Staatsangehöriger der Vereinigten Staaten und offizieller Gast haben die gleiche Bedeutung wie die in Abschnitt 1116b dieses Titels angegebenen.
Ich glaube, dass der Kurtis R. Kallenbach auf der Vorderseite der Karte als internationale Organisation bekannt ist, auf die auch in der organisatorischen Position von Harry S. Truman Bezug genommen wird.
Warum ist das wichtig? Weil … Nun, warum gehe ich nicht einfach zu 18 US Code 112 und lese den Absatz. Denn dort wird deine diplomatische Immunität nachgewiesen.
Ich gehe also zu 18 USC 112.
Auch hier lautet die Überschrift “Schutz von ausländischen Beamten, offiziellen Gästen und international geschützten Personen”.
Hier ist (a), und ich werde nicht das ganze Ding lesen. Ich lese nur den ersten Absatz, weil es keinen Grund gibt, noch weiter zu gehen:
(a) Wer einen ausländischen Amtsträger, einen offiziellen Gast oder eine international geschützte Person angreift, schlägt, verwundet oder ihr Gewalt angedroht hat oder einen anderen gewaltsamen Angriff auf die Person oder die Freiheit einer solchen Person unternimmt oder, wenn dies geeignet ist, ihre persönliche Freiheit zu gefährden, einen gewaltsamen Angriff auf ihre offiziellen Räumlichkeiten, ihre Privatunterkunft oder ihr Transportmittel unternimmt oder versucht, einen der vorgenannten Tatbestände zu begehen, wird nach diesem Titel mit einer Geldstrafe oder mit einer Freiheitsstrafe von nicht mehr als drei Jahren oder mit beidem bestraft. Wer bei der Begehung einer solchen Tat eine tödliche oder gefährliche Waffe benutzt oder eine Körperverletzung verursacht, wird nach diesem Titel mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von nicht mehr als 10 Jahren bestraft.
Nochmals: Transportmittel! Wenn ich zwischen den Punkten A und B unterwegs bin, also von meinem Haus zum Lebensmittelladen. Und jemand kommt an mein Fenster in dem Glauben, dass er eine gewisse Autorität über mein Transportmittel hat, … und er kommt an mein Fenster, mit einer Waffe an der Hüfte. Hier kommt die letzte Zeile von 18 USC 112 Absatz (a) ins Spiel, Linda?
Linda: Auf jeden Fall.
Kurt: Richtig! In der Tat, sogar mich davon abzuhalten zwischen A und B zu wechseln. Was heißt das? Ich meine, mich einfach nur aufzuhalten…
Linda: Ja, keine Pause, es ist ein Anhalten deiner Bewegung.

Wenn sie mich unter der Annahme irgendeiner Autorität anhalten, haben sie eingegriffen; Einmischung; oder: wenn sie mich festsetzen oder sie versuchen, das Wort Festnahme zu benutzen. Denken Sie daran, dass eine Verhaftung bedeutet, die Vorwärtsbewegung zu stoppen. Und das Anhalten der Vorwärtsbewegung und die Verhaftung ist ein Abbruch.
Die Leute sind sich dessen nicht bewusst, aber die Polizei stellt dich niemals unter Arrest, das tun sie nie. Du stellst dich selbst unter Arrest, indem du behauptest, die Abtreibung abzubrechen. Wenn du einen Geburtstag beanspruchst, dann beanspruchst du ein abgetriebenes Gefäß. Du forderst es selbst ein. Du stellst dich selbst unter Arrest!
Niemand versteht das, denn es ist alles biologisch.
Aber ich will damit sagen, dass die Rückseite der Karte der Beweis für die internationale Organisation ist, die über all diesen Unsinn hinausgeht. Es ist buchstäblich diplomatische Immunität, Diplomatie. Ein Diplom!
Denken Sie darüber nach: Hast du deinen Abschluss gemacht, hast du deine Lektion gelernt? Haben wir endlich, nach über 60 Jahren, unsere Lektion gelernt? Noch nicht?
Ja! Wir alle drei haben unseren Abschluss gemacht an der Alma Mater. Mutter.
Wir sind endlich aus ihr herausgekommen. Wir haben unseren Abschluss gemacht. Wir haben jetzt unser Diplom. Das Wissen, um weiterzukommen. Unsere Alma Mater war die Plazenta mit Mutter. Und wir sind endlich aus ihr herausgekommen, nicht wahr? – Ja. – Wir haben unser Diplom, und dieses Diplom ist unser Wissen, und dieses Wissen ist Kurtis R. Kallenbach.
In meinem Fall ist dieses Diplom eine Billigflagge, es ist die Diplomatie, die es mir erlaubt, souveräne Immunität zu genießen – überall auf der Welt und von der anerkannt zu werden, dass ich souveräne Immunität habe.
Das nur nebenbei: Ich weiß, dass so ziemlich 100 % der Leute, die anfangen zuzuhören, dieses Gespräch nicht zu Ende führen werden und nicht einmal versuchen werden, zu erfahren, was in dieser Aufnahme gesagt wird. Ich mache mir keine Illusionen, dass die Leute sich für diesen Scheiß interessieren. Aber ich tue es… Ich interessiere mich für die Wahrheit.
Linda: Alma Mater. Alma Mater. Ja.
Kurt: Sag mir, was in Alma Mater steht!
Linda: In Wikipedia heißt es: Wohlwollende Mutter.
Kurt: Richtig, die Kirche, die Kirche von Rom, die römisch-katholische … Sag das noch mal, ich kann dich nicht hören, du bist gedämpft.
Linda: Es tut mir leid. Wohlwollende Mutter, ein Titel, der für die Jungfrau Maria und in der Antike für verschiedene Göttinnen verwendet wurde.
Kurt: Richtig. Artemis. Ich meine, all diese Göttinnen, all diese Bedeutungen. Ich mag einfach die Einfachheit, auch Alma Mater bei Websters sagt: eine Schule, ein College oder eine Universität, die man besucht hat oder von der man einen Abschluss hat.
Ich glaube, wenn man endlich seine Lektion gelernt hat – die einzige Lektion, die notwendig ist, ist übrigens die Befruchtung. Wenn du lernst, dass der Ursprung der Spezies, dass dein göttlicher Ursprung, wenn du endlich lernst, dass die Zygote der biologische Nachlass und die Gesamtheit deiner Existenz ist. Wenn du endlich lernst, dass du niemals davon getrennt werden kannst und in der Realität existieren kannst. Das ist die einzige Lektion, die ihr lernen müsst.

Und wir lernen das nicht, weil wir alle möglichen unsinnigen Überzeugungen haben oder noch schlimmer. Wir bekämpfen diejenigen, die solche Überzeugungen haben. Denkt darüber nach!
Wenn ich an die Bibel glaube, die religiöse Version davon, dann glaube ich an Jesus als Retter. Aber laut Lukas 5:31 bin ich krank, wenn ich an Jesus als Erlöser glaube, denn die einzigen, die Erlösung brauchen, sind die Kranken.
So steht es in der Bibel: Wer sind die Kranken in Lukas 5,31? Wer sind die Einzigen, die als krank gelten? Zöllner und Sünder. Und jetzt Schluss. Das sind die einzigen Beiden, von denen Jesus spricht. Alter, Jesus, warum sitzt du nur und isst? Brecht das Brot mit Zöllnern und Sündern.
In 5:31 sagt er: “Die Gesunden brauchen keinen Arzt, aber die Kranken. Jesus tut hier also zwei Dinge.
Erstens gibt er tatsächlich zu, dass er ein Arzt ist.
Zweitens sagt er, wenn ihr GANZ seid, braucht ihr mich nicht.
Und drittens sagt er, dass die einzigen, die mich brauchen, K R A N K sind – krank.
Aber was ist das? Jesus will also sagen: Nun, ihr braucht mich, wenn ihr schuldig seid.
Aber was ist passiert? Jesus stirbt. Das Blut Christi bezahlt all das, bezahlt für alle Sünden.
Alles, was du tun musst ist zu wissen, dass das Schnittgut das Blut Christi ist, das aufbewahrt wird. Und solange du den schlafenden Hund ruhen lässt, solange du ihn dort lässt, wo er ist, aber weißt, dass er existiert, ist die Rechnung bezahlt. Das war’s. So einfach ist das.
Auf der anderen Seite, auf der Seite des Staates. Hey, höre. Sie können dieses Konto nicht mehr belasten. Das wäre eine Doppelbestrafung. Und warum? Weil die Gliedmaßen bereits vollstreckt wurden. Das ist eine Änderung.
Und schließlich – das ist die Karte. Die Karte macht all das. Wenn du weißt, dass die Karte all das kann, kannst du dir dann vorstellen, welche Macht diese Karte hat?
Ich meine, erkenne das, wenn du nur Lukas 5:31 kennst, wo Jesus seine eigenen Worte in der Bibel findet. Diejenigen, die gesund sind, brauchen keinen Arzt.
Hey, weißt du was? Du kannst zu Vista Print gehen und das einfach auf eine Karte drucken lassen. Warum? Weil so viele mit Ihnen über COVID oder über Impfstoffe oder über das Tragen einer Maske sprechen? Gib ihnen einfach die Karte.
Hey, hör zu. Dies ist deine Gemeinde. Dies ist deine Welt. Zum Teufel, sogar Jesus sagt: Diejenigen, die gesund sind, brauchen keine Ärzte. Ja, tut mir Leid, ich muss los. Ihr solltet mich nicht beeinflussen. Dein Glaube betrifft mich nicht. Dass du das Zentrum bist, berührt mich nicht. Ich bin nicht verschuldet. Ich bin kein Schuldner.
Das Blut Christi hat bereits die Rechnung für mich bezahlt.
Oh, du hast also Glauben? Nein, ich habe Wissen. Ich habe meine Lektion gelernt.
Ich habe meine Lektion gelernt. – Okay. Jetzt der Beweis, dass das alles wahr ist. Du hast ein Foto. […]
Buddy Mind rief mich kurz vor Weihnachten dieses Jahres an, kurz vor der Christmette dieses Jahres.

Was wirklich lustig ist, bevor ich es vergesse, das ist irgendwie lustig. Wir sind alle alt genug, um uns vielleicht daran zu erinnern. Erinnert ihr euch noch an die 60er Jahre, Mitte der 60er Jahre, als der Zeichentrickfilm, entschuldigt, der Zeichentrickfilm, herauskam, Frosty, der Schneemann? Ray, erinnerst du dich an Froggy, den Schneemann, den Zeichentrickfilm?
Ray: Oh, ja. Oh, ja.
Kurt: Okay. Das ist irgendwie lustig und es ist eine Tangente. Es ist relativ, es hat mit dem zu tun, worüber ich rede.
Frosty der Schneemann, dieser Cartoon: Nummer eins besteht aus drei Kugeln, richtig?
Drei, Vater, Sohn, Heiliger Geist, was auch immer, aber das ist nicht relevant.
Die allerersten Worte, die aus dem Mund von Frosty kommen – wenn ihm ein Zauberhut aufgesetzt wird oder was auch immer, was sind die ersten Worte aus diesem gefrorenen, diesem gefrorenen Wasser, dieser gefrorenen Wasserfigur, dieser gefrorenen Figur – was ist das erste Wort, das aus seinem Mund kommt?
Verdammt witzig: Happy Birthday.
Das sind die allerersten Worte aus seinem Mund. Der Geburtstagsbeweis ist das Einfrieren deines Kontos.
Wenn also Frosty, der Schneemann, der Gefrorene, Alles Gute zum Geburtstag! sagt, beweist er den eingefrorenen Aspekt deines Kontos mit diesem Geburtstag. Der Geburtstag beweist das Anhalten in der Progression, in der Gegenwart. Happy Birthday ist also wieder das Einfrieren dieses Kontos. Und bis du dich durch dein Wissen wieder daran erinnerst, hast du keinen Zugang dazu. Du hast keinen Zugang zu diesem Konto. Es ist eingefroren – eingefrorenes Vermögen. Alles Gute zum Geburtstag. Ihr könnt es nachschlagen. Ihr könnt es immer noch im Internet finden.
Okay, also Kevin, zurück zu Kevin. Tut mir leid, ich denke folgendermaßen. Kevin ruft mich vor Weihnachten an und sagt… ich meine, wir unterhalten uns, wir haben 8 Monate lang nicht miteinander gesprochen oder so, und am Ende des Gesprächs sagt er: Ach ja, übrigens, ich habe ein kleines Stück Land gekauft, nördlich von mir oder so.
Und ich sagte: Wirklich?, das ist ziemlich cool.
Er sagt: Ja, ich denke, ich werde etwas damit machen. Na gut. Er sagt: Aber ich wollte dir nur sagen, dass ich die Steuerrechnung bekommen habe. Die Grundsteuerrechnung. Die Steuer, die Grundsteuerrechnung. Und ich sagte, oh, okay. Und er sagt: Ich sag dir, was ich gemacht habe. Ich sagte: In Ordnung.
Er sagt: “Ich habe mir die Gesamtsumme auf dem Kontoauszug angesehen und bin dann irgendwo hingegangen und habe eine Zahlungsanweisung über den gesamten Betrag der Steuerrechnung bekommen. Na gut. Also habe ich die Zahlungsanweisung in den Umschlag gesteckt. Okay. Und dann habe ich die Rechnung genommen, und habe darauf geschrieben. Erinnere dich, der Kontoauszug hat ungefähr die Größe eines Briefumschlags der Größe 10, und der Auszug ist sozusagen waagerecht, und er ist so aufgebaut, dass auf der linken Seite die erste Hälfte der Zahlung steht, auf der rechten Seite die zweite Hälfte der Zahlung, und in der Mitte ist eine Perforation, die es zwei Zahlungen zu leisten.“
Er besorgte sich jedoch eine Zahlungsanweisung für die gesamte Summe. Er hat sie also nicht zerrissen. Er hat sie nicht zerrissen. Er hat sie einfach ganz gelassen.
So, und auf die erste Hälfte der Zahlungsanweisung schrieb er es mit seiner eigenen Hand: Zahlt nicht das Blut Christi für dies? Und dann unterschrieb er es mit “Pazifist”, und dann mit seiner Fahne der Überzeugung: Kevin D. Louden. Und dann hat er es mit einem Daumenabdruck versehen.

Und das Gleiche tat er mit der anderen Hälfte. Genau, ich meine, das Gleiche. Wird dafür nicht mit dem Blut Christi bezahlt? Pazifist Kevin D. Louden, Daumenabdruck. Er hat diese Erklärung zusammen mit der Zahlungsanweisung eingereicht.
Ich bin mir nicht sicher, ob es ein oder zwei Wochen waren oder was auch immer.
Aber: Er bekam mit der Post vom Schatzmeister, dem Bezirksschatzmeister, einen Scheck über den gleichen Betrag zurück, den er laut Kontoauszug schuldete – oder den er glaubte, zu schulden. Oder er glaubte es nicht.
Worauf ich hinaus will, ist, dass er einen Scheck über genau den gleichen Betrag wie die Zahlungsanweisung zurückbekommen hat, und im Vermerk, wenn du dir das Bild hier unten ansiehst, steht: Überzahlung für die Grundsteuer 2021. Überzahlung, was bedeutet, dass der Gesamtbetrag nie fällig war. Für diejenigen, die es wissen, hat das Blut Christi bereits dafür bezahlt.
Nun, ja, er hat eine Frage gestellt. Bezahlt nicht das Blut Christi dafür?
Diese Frage ist keine Behauptung. Sie ist keine Forderung. Er stellt eine Frage, und die Art und Weise, wie sie seine Frage als Treuhänder des Trusts beantworteten, tat das, was ein Treuhänder tun sollte – die Rechnung bezahlen, denn sie ist bereits hinterlegt. Jesus, das Blut Christi hat bereits dafür bezahlt.
Die amputierten Phantom-Gliedmaßen sind was? Es sind die hingerichteten Gliedmaßen, deren Beweise eine doppelte Anklage nach sich ziehen würden.
Der Punkt ist, dass er zusammen mit seiner Zahlung, die als bezahlt abgestempelt ist, weil es eine Überzahlung ist, zurückerhalten wird. Jede zusätzliche Zahlung auf eine dieser Erklärungen ist eine Überzahlung, weil das Blut der Krise für die Rechnung bezahlt hat und seit 1933 und dem New Deal mit FDR’s Aussage in seiner ersten Antrittsrede, als er sagte, heute ist der Tag der nationalen Weihe. Er schuf einen heiligen Boden, auf dem dieses Pfand, dieses Material, in diesem Namen deponiert wurde.
Wenn du also in der Lage bist, eine echte Verbindung zu dem Schiff nachzuweisen, zu dem Boot, das all dieses Eigentum enthält, bist du kein richtiger Vagabund, der herumläuft und Ansprüche stellt. Du bist kein Waisenkind. Du bist kein Bastard. Oder ein Verrückter.
All diese Beweise sind dein Pazifismus. Du kannst nicht … das funktioniert übrigens nur für Pazifisten. Weil man sich nicht für eine Seite entscheiden kann. Man kann sich nicht für eine Seite entscheiden. Schau, die beiden Extreme, sie werden links und rechts genannt.
Es gibt nur zwei Positionen für diese extremen Leute. Es gibt den Kommunismus, den totalen Kommunismus auf der einen Seite und den totalen Faschismus auf der anderen Seite.
Wenn man zulässt, dass der Schnitt ein Schnitt bleibt, muss man sich für eine Seite entscheiden.
Wenn du ein Pazifist bist und GANZ bleibst, musst du keine Seite wählen. Du bist weder ein Kommunist noch ein Faschist. Du bist nichts weiter als ganz.
Und noch einmal, die Bibel sagt, Lukas 5:31, die, die ganz sind, brauchen keinen Arzt. Du brauchst nicht krank zu sein. Denkt darüber nach.
Elmer’s glue ist der Klebstoff. Was ist der Kleber? Es ist ein Bindemittel. Wann benutzt man einen Kleber, wenn etwas kaputt ist? Wenn du nicht kaputt bist, brauchst du dann ein Bindemittel? Nein. Braucht man ein Bindemittel? Nö. Nein.

Du bist nie gebrochen worden, wenn dein Geist nie gebrochen wurde, deine Biologie wurde geschnitten, aber ist dein Geist jemals gebrochen worden? Nein.
Von der Befruchtung bis zum letzten Atemzug ist alles vorhanden und wird berücksichtigt.
Wenn man die ersten 40 Wochen oder 9 Monate im Mutterleib vergisst, ist das ein zerbrochener Geist, nicht wahr? Denn du hast deinen Geist nicht in dein gesamtes Dasein gelegt.
Es gibt einen biologischen Schnitt, sie haben dich biologisch verletzt. Es ist eine aktive Gewalt, die Nabelschnur zu durchtrennen, eine aktive Gewalt gegen die Unschuldigen. Der Schnitt ist nur dazu da, um was zu tun? Um die Dualität zu erzeugen, die Dualität. Was können sie damit erreichen?
Einen verlassenen, vergessenen, vermutlich aufgegebenen Nachlass zu besetzen, der sich die meiste Zeit im Nachlassverfahren befindet.
Aber wenn du weißt, wie man Humpty Dumpty wieder zusammensetzt, Kurtis R. Kallenbach, und du verstehst es durch Wissen, nicht durch Glauben, dann musst du das wissen. Und das ist nicht, der Beweis für Wissen ist Kurtis R. Kallenbach. Der Beweis dafür ist dieser Harry S. Truman.
Der Beweis dafür ist, dass du auf der Grundlage dieses Wissens handelst, und du brauchst keinen Mittelsmann, keinen zweiten Namen, keine zweite Initiale.
So steht es sogar im Blacks Law: Nach dem Common Law gibt es nur einen Vornamen und einen Nachnamen, und die Einfügung, Auslassung oder der Fehler eines mittleren Namens oder einer Initiale ist unerheblich.
Das bedeutet, dass, wenn es einen mittleren Namen gibt, ein mittlerer irgendetwas an diesem Punkt oder sogar die Vermutung eines mittleren Namens, also wenn ich einfach Kurtis Kallenbach schreibe und sie Beweise für einen mittleren Namen haben, was beweisen sie? Eine immaterielle Entität – nicht materiell, ein Geist. Haben Geister Rechte, haben Geister Eigentum? Nein.
Noch einmal, es gibt keine mittlere Initiale in Kurtis R. Kallenbach, weil Kurtis auf der linken Seite des Punktes steht, dann kommt der Punkt und dann steht Kallenbach auf der rechten Seite. Es gibt keine Mitte. Es gibt keine Mitte. Deshalb gibt es auch keinen Ersten und keinen Letzten.
Es ist ein internationaler Organisationstitel. Es gibt keinen Aspekt des Namens.
Wenn ihr mich irgendwie nennen wollt, nennt mich Kurt. Selbst Kurt würde in ihrer Welt sagen: Nun, das ist nicht wirklich richtig, das ist nicht wirklich korrekt.
Nun, wisst ihr was? Ich bin der Autor. Ich bin die Quelle. Ich bin der Schirmherr (Patron). Ich darf Ihnen sagen, worauf ich antworten werde: Du wirst mir nicht sagen, was ich zu verantworten habe. Hier liegt die ganze Macht. Das ist die ganze Autorität und übrigens, ich werde diesen Anruf beenden, weil er lang ist.
Aber ich beende es mit dem Konzept der Mächte, die Macht haben.
Alle haben immer von den Mächten gesprochen, die da sind, sie dies und sie das. Sie versuchen immer, dies zu tun, und sie kommen immer mit diesem davon. Sie. Sie. Und wer sind sie natürlich? Die Mächte, die da sind. Richtig, die Macht, die da ist.
Nimm Shakespeare: Sein oder nicht sein. Was bedeutet das? Das ist die Frage.

Was bedeutet es? Es bedeutet entweder deine Gegenwart. Hier nun gegenwärtig, Sein bedeutet gegenwärtig. Entweder du bist Präsent, und du bist gegenwärtig, ganz gegenwärtig.
Nebenbei bemerkt, wenn du voll und ganz präsent bist, lässt du kein Stück von dir zurück, das jemand finden könnte. Wenn du voll und ganz präsent bist, hast du das Wissen, dass die Befruchtung dein göttlicher Ursprung ist und nicht irgendein Kunstgriff namens Geburtstag.
Die Mächte, die da sind, wollen, dass jeder in der Gegenwart ist. Du lässt jeden sagen, die Mächte, die da sind, wenn es etwas Separates oder außerhalb von dir selbst ist, und indem du den Begriff “die Mächte, die da sind” verwendest, implizierst du: Du bist nicht präsent.
Wo wärst du, wenn du nicht präsent wärst? Du bist in der Vergangenheit eingefroren. Und du bist in der Vergangenheit eingefroren, indem du was tust? Indem du einen Geburtstag behauptest.
Also ja: Dieser Geburtstag, diese Trennung, dieser Schnitt, diese Bruchlinie erschafft die Habenden und die Habenichtse. Das ist alles, womit wir enden werden: Die Habenichtse.
Ach ja: Auf wieviele verschiedene Arten kann man “haves” buchstabieren … “the haves and have- nots”, die Habenden, Linda, buchstabiere “have”.
Linda: HAVE
Kurt: Oh, das ist also … das impliziert Besitz, nicht wahr?
Linda: Ja.
Kurt: Richtig.
Linda: Das tut es.
Kurt: Was ist mit HALF? Ich möchte, dass du sagst, sprich H A L F.
Linda: Halb.
Kurt: Halb!
Die “Halben” [lachen] … und die “Halben” nicht. Wenn
Linda: Ich meine … ganz und halb
Kurt: Ja, ja, denk mal drüber nach! Die Hälften! Wie wäre es damit: Ray, würdest du das jemals zugeben, wenn jemand sagen würde: In deinem Namen. Wenn jemand etwas in deinem Namen tun würde? Ist das überhaupt eine Möglichkeit?
Ray: Nein.
Kurt: Nein! Weil du GANZ bist. Du hast kein Haus. Du hast nicht mal eine Hälfte. (lachen)
Linda: Kann nicht…
Kurt: Du bist vollständig, du bist vollständig, besonders mit diesem Wissen. Also
kann niemand in deinem Namen handeln. Es gibt keinen Grund für irgendjemanden, in deinem Namen zu handeln, weil es nicht existiert.
Verdammt, selbst wenn es … wenn jemand “meine bessere Hälfte” sagt, weiß ich irgendwie, was er meint [lacht] und Debbie weiß definitiv, was er meint. (Linda lacht).
Der Punkt ist, dass es keine Hälfte gibt! In meiner Existenz gibt es nur Eine/r, dass es nur Eine/r gibt: O N E. Eine/r hat keinen Anfang und kein Ende. Eine/r, eine Biologie, Eine/r.

Kein Anfang kein Ende. Worauf ich hinaus will: Wenn mir jemand sagen wollte, wo mein biologischer Ursprung liegt, würde ich sagen: Befruchtung. Aber dies selbst als eine. Ich habe ein Leben. Es geht also von der Befruchtung bis zum letzten Atemzug. In diesen über 61 Jahren gibt es nur eine Biologie, so wie sie heute aussieht. Aber es gibt nur eine. Man kann es nicht reduzieren. Man kann Eine/n nicht reduzieren, ohne Eine/n zu zerstören.
Linda: Richtig, ja.
Kurt: Wenn man ein Stück von dem/r Einen wegnimmt, ist es nicht mehr Eine/r, oder? Linda: Nein.
Kurt: Nein. Sobald du ein Stück des Ganzen wegnimmst, hast du das Ganze zerstört. Das ist es, was sie getan haben, indem sie die Nabelschnur durchschnitten haben. Sie haben das Ganze zerstört, und wenn sie ein Stück des Ganzen zerstören, haben sie das Ganze getötet. Du kannst nicht am Leben sein, wenn sie ein Stück von dir weggenommen haben. Das kannst du nicht sein. Das ist logisch unmöglich. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt deines Lebens der Fortschritt aufhören würde, wärst du tot. Aber niemand in diesem Gespräch ist tot.
Wie dem auch sei: zum Ende. Realistisch betrachtet, habe ich mit Kevins Hilfe und durch 12 Jahre Suche nach dem heiligen Gral etwas gefunden. Ich habe etwas so stinkend Einfaches zusammengestellt: Die Karte.
Nun, die Karte muss verstanden werden. Aber es ist eine Visitenkarte, und glaube es oder nicht, meine Angelegenheiten geht dich nichts an! Mein Geschäft geht dich nichts an! Es geht niemanden etwas an, es sei denn, ich stimme mit dir direkt überein. Und der einzige Weg, wie ich tatsächlich die volle Kontrolle über das Geschäft haben kann, ohne dass irgendjemand seine Hände in dieser speziellen Keksdose hat, ist, wenn ich weiß, wo alle meine Teile sind – indem ich es einfach eine Biologie nenne.
Ich bin der Patron über eine biologische Gesamtheit. Ich bin der Schirmherr. Durch den Namen oder durch das gewerbliche Eigentum, durch Kallenbach.
Und wisst ihr was? Ich möchte noch eine Sache hinzufügen. Denn das ist etwas, was die meisten Leute nicht wissen. Ich habe es schon früh in einem Telefonat erwähnt, aber ich bin nicht darauf eingegangen, aber es fällt mir jetzt erst ein, und ich denke, es ist wichtig. Ich werde zu, übrigens, Alma Mater ist erstaunlich und ich denke, wir haben alle von der Alma Mater an diesem Punkt graduiert.
Ich gehe zu LA N H A M, Lanham Act. Und ich gehe zu Wikipedia. Und das beweist eigentlich die wahre Macht oder Autorität des Namens des Vaters, deshalb ist das ‘K’ auf der Karte so, wie es ist, weil Kallenbach letztendlich der Patron ist. Ich bin der Künstler, der tut, was ich tue, und ohne die Verbindung zu meinem Vater, meine echte Verbindung zu meinem Vater, habe ich als Künstler keine Unterstützung bei dem, was ich tue. Ich bin der Schöpfer. Ich bin der Künstler. Und ich habe einen Mäzen und dieser Mäzen ist Kallenbach. Also gut, Lanham Act, Wikipedia.
(https://en.wikipedia.org/wiki/Lanham_Act) […organisatorische Konversation…]

Linda: Nun, es gab so viele Stücke, aber es ist, als ob du diese Fähigkeit hättest, sie zusammenzufügen….
Kurt: Ich weiß, es ist eigentlich ziemlich lustig. Es ist weil mein Verlangen nach der Wahrheit so groß ist.
Linda: Nun, und weil man die Dinge von so vielen Seiten betrachten kann und so viele verschiedene Aspekte sieht, sieht man das Ganze.
Kurt: Ja, es ist ziemlich seltsam … Ich habe heute Morgen nach etwas gesucht, weil ich wusste, dass das Emblem der Smithsonian Institution oder, ja, das Symbol, das sie verwenden, und das Emblem der Gesellschaft Jesu fast identisch sind. Und ich weiß, dass es da draußen noch mehr gibt, und ich habe vorhin eines gepostet, wahrscheinlich in den letzten anderthalb Monaten oder so auf Facebook, aber ich konnte mich nicht erinnern, was die andere Organisation war, aber, ja, es ist lustig, sich an all dieses Zeug zu erinnern.
Und wir werden damit enden, denn was es ist, ist der Lanham Act. Er sagt im Grunde der Welt, dass Kallenbach für jeden außer mir tabu ist. Du schützt den Namen Kallenbach als eine internationale Organisation – unter was? Unter 18 USC 112. Du schützt diesen Namen. Aber das Lanham-Gesetz ist der Punkt, an dem es wirklich ans Eingemachte geht.
Linda: Oh wow! Ich habe gerade das Smithsonian (https://de.wikipedia.org/wiki/Smithsonian_Institution) und die Society of Jesus (https://en.wikipedia.org/wiki/Society_of_Jesus) nachgeschlagen, und es ist “wow”!
Kurt: Es gibt noch andere, die so aussehen, und ich weiß, dass sie alle miteinander verbunden sind, aber ich habe wieder vergessen, dass ich heute daran denken konnte, als ich das gepostet habe.
Ich werde mit 15 USC 1125 abschließen, das ist innerhalb des Lanham Gesetzes,
aber ich möchte, dass ihr das lest, denn dann werdet ihr erkennen, was Kurtis R. und dann Kallenbach das Fundament, das Grundlegende, der fundamentalen Aspekt (ist).
Das ist der Grund, warum, wenn Leute über Fundamentalisten oder christliche Fundamentalisten oder was auch immer sprechen. Ich weiß, dass die Wirtschaft global gesehen ökumenisch ist. Und ich weiß, dass Kallenbach in diesem System hinterlegt ist, um die Rechnung durch das Blut Christi zu bezahlen. All das weiß ich.
Aber das Lanham-Gesetz ist der Schlüssel zu dieser Sache. Das Lanham Gesetz stammt aus dem Jahr 1946, und zu der Zeit, als – Zion, tut mir leid – Israel als neuer Staat gegründet wurde, war bereits alles geregelt.
[…organisatorische Konversation…]
Überspringt die Geschichte, geht runter zu Zivilrechtliche Durchsetzung (Civil Enforcement). Du schaust auf den Namen für den Vertreter, richtig? Geschichte? Linda, du schaust auch nach? Hier steht: Name des Abgeordneten Fritz G. Lanham aus Texas, das Gesetz wurde am 5. Juli 1946 verabschiedet und von wem unterzeichnet?
Linda: Harry Truman.
Kurt: Nun, richtig, Harry S. Truman, richtig? Worauf ich hinaus will, ist: Das Lanham-Gesetz wurde von dem Mann unterzeichnet, dessen Dokument aus dem Nationalarchiv wir gerade heute Morgen durchgesehen haben. Der Mann, der Harry S. Truman benutzt, hat den Lanham Act unterzeichnet! Könnt ihr diesem Gedanken, diesem Gedankengang folgen?

Ein anderes Wort: “der initiale Punkt”. Fritz G. Lanham! Harry S. Truman.
Präsident Truman unterzeichnete den Lanham Act. Das ist die Identifizierung des Grundbesitzes des Vaters. Harry S. Truman ist auch derjenige, der festlegt, wie man zum Lanham Act kommt und die Sicherheit des Lanham Acts hat, das ist mein Punkt. Er wurde von Harry S. Truman unterzeichnet, ich meine, wortwörtlich von
Harry S. Truman.
Okay, zivilrechtliche Durchsetzung:
„In den Abschnitten 42 und 43 des Gesetzes, das jetzt als 15 USC 1124 bis 1125 bekannt ist, sind die Rechtsmittel festgelegt, die bei Verletzung einer Marke eingelegt werden können. Diese Bestimmungen verbieten die Einfuhr von Waren, die eingetragene Marken verletzen, und schränken die Verwendung falscher Bezeichnungen und die Verwässerung von Marken durch Unterlassungsklagen und Schadensersatz ein. 43(a) (15 USC 1125(a)). Dies ist der Standard für die Verwechslungsgefahr bei der Verletzung einer nicht eingetragenen Marke oder Handelsaufmachung, und die Gerichte bezeichnen die Bestimmung immer noch häufig als „Abschnitt 43(a)“.
Und hier ist sie: 15 USC 1125 Falsche Ursprungsbezeichnungen (False designations of origin).
Da haben wir es! Was ist unser Ursprung? Die Befruchtung! Also jedes Mal, wenn wir – irgendjemand – einer verwendet falsche … den Geburtstag gibt es tatsächlich
in … sie haben ein Verbrechen gegen 15 USC 1125 begangen.
Richtig, jedes Mal, wenn man einen Geburtstag angibt. Vierzig (40) Wochen nach der Wahrheit hast du bereits das Verbrechen nach dem Lanham Act begangen.
Aber: Worin besteht das Verbrechen? Und damit möchte ich schließen. Worin besteht das Verbrechen, wenn Sie einen Geburtstag vorgeben? Denkt darüber nach. Was tust du, wenn du den Schnitt beanspruchst? Was tust du eigentlich?
Linda: Mich selbst umbringen? …
Kurt: Was tust du wirklich, wenn du diesen Schnitt akzeptierst?
Linda: Völkermord. Ich bringe mich selbst um. Ich meine. Ich weiß, das ist nicht gerade das, was du willst, aber…
Kurt: Ehrst du damit deinen Vater?
Linda: Nein, ganz und gar nicht.
Kurt: Was ich damit sagen will, ist, dass ich wette, dass ich wette, wenn ich den Geburtstag beanspruche. Du hast fast, wenn nicht alle zehn (10) Gebote gebrochen.

Aber zuallererst: Nur ein Gedanke, nur ein Gedanke: Missachtest du nicht den Vater? Hast du dich nicht durch dein eigenes Eingeständnis vom Vater abgekapselt?
Ich meine auch die Geschichte vom verlorenen Sohn: Und er geht hinaus. Papa, der sehr wohlhabend ist, oder der Vater, der sehr wohlhabend ist. Einer der Söhne beschließt, auszugehen und sein Erbe im Voraus auszugeben. Das ist es, was sie uns tun lassen. Auf Kredit. Sie lassen uns unser gesamtes Erbe im Voraus über ein Kreditsystem ausgeben. Und was dann? Am Ende ißt der Sohn mit den Schweinen. Es dauert, bis er mit den Schweinen ißt, bis ihm endlich dämmert, dass er einen Fehler gemacht hat. Er muss zum Vater zurückkehren. Und als er schließlich zum Vater zurückkehrt, empfängt der Vater ihn mit offenen Armen.
Wenn wir unter das Kreditsystem fallen, werden wir zum verlorenen Sohn, wir haben die ganze Zeit den Vater missachtet, indem wir einen Geburtstag angenommen haben und indem wir … am Ende, wenn wir mit den Schweinen essen, dann finden wir hoffentlich zu uns, wir kommen zu uns.
Wir wachen auf. Und wir gehen zurück zum Vater. Wir verbinden uns wieder mit dem Vater, der uns zu Hause willkommen heißt. Denn ich und der Vater sind eins.
Was ich sagen will, ist: Es ist mir scheißegal, ob ihr die Bibel mögt, ob ihr die Bibel hasst, es spielt keine Rolle. Alles in der Bibel, so wie sie erzählt wird, ist die Wahrheit. Es ist unsere Wahrnehmung dieser Worte, die uns die Federn sträuben lässt.
Genau wie in der Wissenschaft: Menschen, die an die Bibel glauben, mögen die Wissenschaft hassen und doch: Jeder Embryologe auf dem Planeten Erde wird Ihnen sagen, dass der Beginn des Lebens, der Ursprung der Arten die Befruchtung ist. Jeder, der Ihnen sagt, dass der Evolutionsprozess eine Lüge ist, ist ein Narr.
Denn von einer einzelnen Zelle bis zu dem Billionen-Zellen-Menschen, der hier steht, dem Billionen-Zellen-Universum, das hier steht und spricht, ist ein evolutionärer Prozess.
Gott und Darwin sind keine Feinde. Die Wahrheit ist die Wahrheit. Und was sie tun – und hier werde ich definitiv enden: Die Department of Correction / Abteilung für Korrekturen ist dazu da, uns zu korrigieren. Bis wir endlich unsere Lektion gelernt haben.
Das war’s. Lektion gelernt. Ich bin fertig. Noch Fragen?
Linda: Ja. Ich meine, es gibt hier so viel zu verdauen, selbst mit dem, was ich weiß.
Kurt: Ich weiß, aber das Schöne, Linda, ist: Du kannst jetzt anfangen, die Dinge aus der Perspektive dieses Wissens zu betrachten, und dann entfällt die ganze Angst und das Unbekannte, denn jede Fiktion, jede einzelne Fiktion, die es gibt, hat keinen Einfluss auf das biologische Lebewesen.
Es gibt kein Buch in irgendeiner Bibliothek, das mich töten kann. Zum Teufel, es gibt kein Buch in irgendeiner Bibliothek, das mir schaden kann!
Es gibt kein Papier auf der Welt, das einem lebenden Mann oder einer lebenden Frau schaden kann. Es sei denn, deine Überzeugungen sind so stark, dass du zulässt, dass sie dich verletzen. Erinnerst du dich daran, dass sich alles selbst erfüllt. Wenn du an ein Skript glaubst und innerhalb des Skripts handelst, wird es zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung. Das ist ganz einfach.
Ray, hast du noch Fragen?

Ray: Ja, natürlich muss ich das mindestens noch einmal durchgehen. Aber das Problem, das ich möglicherweise sehe, sind die Leute auf der anderen Seite, vor allem auf der unteren Ebene. Ich bezweifle sehr, dass sie begreifen werden, was wir heute Morgen als Hintergrund erlebt haben. Die höheren Personen oder vielleicht sogar einige Anwälte könnten es wissen, aber im Allgemeinen glaube ich nicht, dass die breite Öffentlichkeit es weiß oder den Vertretern gibt.
Kurt: Du sprichst nicht von den unteren Gerichten? Ray: Nein, nein, nur ganz allgemein.
Kurt: Du meinst die Leute auf der Straße?
Ray: Ja, also, hauptsächlich die Bürokraten, sagen wir mal, wo man hingeht, um seine Grundsteuer zu bezahlen, okay? Der Bürgermeister könnte es wissen, aber ich weiß nicht, ob irgendjemand sonst es weiß.
Kurt: Das ist nicht deine Aufgabe – aber ja, der Grund, warum ich mich nicht darum kümmere, ist folgender: Der Typ, der diesen Umschlag geöffnet hat, oder die Frau, die diesen Umschlag für Kevin geöffnet hat: Sie haben ihn wahrscheinlich angeschaut und vielleicht sogar gekichert und ihn ihrem Vorgesetzten gegeben. Der Vorgesetzte sieht ihn sich an und sagt: “Ja, ich weiß nicht, was das ist! Ich werde meinen Vorgesetzten holen.” Und irgendwann ist er so weit oben, dass er es sich ansieht, weiß, was es bedeutet, und sagt: “Weißt du was? Ich kümmere mich darum.” Das ist alles ein Abteil. Du hast Recht, es ist alles abgeschottet, und niemand braucht das zu wissen. Und niemand wird es wissen. Aber: Es wird dorthin kommen, wohin es kommen muss. Fahre fort.
Linda: Ja. Ich möchte darauf hinweisen, dass der Bezirk, in dem Kevin war, ein sehr kleiner Bezirk ist, im Nirgendwo von Nebraska. Also, ich meine: Irgendjemand irgendwo in der Befehlskette wusste, wie man sich darum kümmert.
Kurt: Du meinst, selbst in diesem kleinen Bezirk – wussten sie es? Linda: Das ist richtig. Genau, das ist mein Punkt.
Kurt: Ja, ich denke, die Wahrheit…
Ich denke, Johannes 8:32, King James Version (KJV): “Und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.” Ich denke, das ist so verdammt offensichtlich.
Aber nochmal: Es heißt: “… und ihr werdet erkennen…”. Es heißt nicht:” … ihr werdet
glauben …”!
Da steht: „Ihr sollt die Wahrheit erkennen…“ Dort ist nicht „…wenn du Glauben hast…“
Wenn ihr noch im Glauben handelt, was passiert dann? Glaube bedeutet, dass man bereit ist, sich leiten zu lassen, dass man bereit ist, jemandem zu vertrauen, der vielleicht nicht das Beste für einen will, richtig?
So sehe ich die Sache also. Es ist mir egal, Ray, ich sage Ihnen was: Ich mache mir
keine Sorgen darüber, was sie wissen. Denn es wird dort ankommen, wo es ankommen muss. Weil es lächerlich erscheint: Bezahlt nicht das Blut Christi dafür? Ich weiß ganz genau, dass es das tut! Ich brauche nicht zu argumentieren, denn ich bin Pazifist. Und wenn ich … vor allem, wenn ich eine Karte wie diese einsetze. Da ist man der Patron und stellt die Frage wie: “Willst du, dass ich das nochmal bezahle?” Und sie wenden sich an den Treuhänder, der seine Arbeit macht.

Aber denkt daran, wenn ich eine Forderung erhebe, könnte diese Forderung zu einem Klagegrund werden und jemand könnte mit mir streiten.
Aber wenn ich keine Forderung erhebe, indem ich sie in Form einer Frage stelle: “Hey! Bezahlt nicht das Blut Christi dafür?” Und dann unterschreibe ich es ordnungsgemäß mit meiner Billigflagge, die meine Immatrikulation und meinen Abschluss an der Alma Mater beweist. Das ist das Wissen. Es ist nicht der Glaube! Ich stelle vielleicht eine Frage, aber im Grunde lasse ich den Treuhänder seine Arbeit machen.
Und übrigens, denkt daran, dass mein anderer Kumpel wahrscheinlich nach sieben (7) Monaten aus dem Gefängnis entlassen wurde, als die Richterin ihn ansah, nachdem er ordnungsgemäß mit der Billigflagge unterschrieben hatte, und zu ihm sagte, und ich umschreibe es so:
“Jetzt kann ich Ihr wahres Gesicht sehen!” Hey, da ist es, da ist deine Billigflagge. Sie benutzte das Wort, das ein Zeichen setzen würde! Und innerhalb von fünf (5) Tagen – er war sieben (7) Monate da drin und hatte keine Ahnung, wann er entlassen oder entlassen werden würde, sollte ich sagen. Aber in dem Moment, in dem er das Ding richtig unterschrieb, etwas auf die richtige Art und Weise tat, war das ein Zeichen der Bequemlichkeit. Fünf (5) Tage später hatte die Richterin ihn vor sich, und sie war nicht mehr dieselbe Person, die sie die sieben (7) Monate zuvor gewesen war! Sie sagte: “Jetzt kann ich Ihr wahres Gesicht sehen.” Und an diesem Tag … an diesem Tag wurde er entlassen. Er ging an diesem Tag nach Hause.
Ray: Willst du damit sagen, dass das alles ist, was er aufgeschrieben hat?
Kurt: Nein, das hat er nicht. Ich hatte das noch nicht. Aber er schrieb die Billigflagge, als er sie unterschrieb. Wenn er ein Memorandum unterschrieben hat, hat er es mit der Billigflagge unterschrieben. Ihr wisst doch, was die Billigflagge ist, oder?
Ray: Aaha! Wir sind diese Formulierung durchgegangen … wenn du über eine bestimmte Art von Material oder Flagge sprichst, nicht wahr?
Kurt: Nein, ich rede von Kurtis Richard, Kurtis R. Kallenbach ist eine Billigflagge. Ray: Okay, also die Art, wie er unterschrieben hat, war: Donald J. Trump.
Kurt: Richtig.
Ray: Dann hat er sich unter die Billigflagge gesetzt.
Kurt: Nein, das hätte er nicht tun müssen! Donald J. Trump oder was auch immer, Donald J. Trump ist eine Billigflagge!
Ray: Okay. Ich dachte, er schrieb etwas in… Kurt: Nein, er hat ‘Pazifist’ geschrieben. Ray: Okay.
Kurt: Es steht genau da. Es steht sogar auf dem Dokument! Du kannst es dir ansehen, richtig? Du kannst es dir genau ansehen und sehen, was er geschrieben hat. Der Typ im Gefängnis hat nur die Billigflagge geschrieben. Er hat nichts anderes geschrieben.

Ray: Ah, okay.
Kurt: Was ich damit sagen will, ist, dass die Billigflagge das Signal ist, um sie wissen zu lassen, wer du bist. So einfach ist das.
Wenn du auf irgendeine andere Weise unterschreibst, bist du gefickt! Und ich meine, du bist gefickt! Ja, ich weiß. Aber das Wort “ficken” bedeutet nur Einpflanzung.
Worauf ich hinaus will, ist: Entweder wollen sich die Leute wirklich mit der Wahrheit beschäftigen oder sie wollen streiten und kämpfen und sich in irgendeiner Weise beweisen. Ich denke, es ist eine Verschwendung von Lebenszeit in einem Gerichtssaal. Ich denke, es ist eine Verschwendung von Leben: Verdammt, ich fühle mich als hätte ich einundsechzig (61) Jahre von meinem verschwendet.
Ray: Die andere Frage, die ich hätte: Gibt es eine bestimmte Farbe für den Daumenabdruck?
Kurt: Ich nehme immer nur lila. Das ist alles. Ich habe einen Tintenschreiber, einen sehr teuren Tintenschreiber, der lila ist, eine bestimmte Farbe von lila Tinte. Ich schreibe mit diesem Stift. Macht das einen Unterschied? Nein, ich bin der Autor.
Ich meine, ich könnte es wahrscheinlich in jeder beliebigen Farbe schreiben, aber als Autor sage ich Ihnen, was es bedeutet. Ich mag einfach die Idee von Lila, weil es beides ist. Es ist die Kombination von Rot und Blau. Ich mag diese Kombination von Rot und Blau. Das ist es, was ich mag. Für mich ist Rot und Blau ein Zeichen für Himmel und Erde oder –
nebenbei bemerkt: Ich weiß, ich rede viel, aber ich muss das fragen: Im Moment sind wir zu dritt in diesem Gespräch. Ich befinde mich an einem Ort auf der Erde, den sie “Nord-Illinois und Rockford Illinois” nennen. Das ist übrigens alles erfunden. Ich befinde mich eigentlich nur an einem Punkt im Raum. Für die Lebenden gibt es keine Grenzen des Ortes. Es gibt keine Grenzen für die Natur. Alles ist Natur. Die Wahrheit ist alles und alles ist Natur, wo wir uns befinden.
Ich befinde mich also dort, wo – ich werde sagen – nach ihrer Handlung, nach ihrer Fiktion in Nord- Illinois und etwas namens Rockford Illinois. Linda, du befindest dich westlich von uns. Und Ray, du befindest dich im Osten. Noch einmal, im Weltraum gibt es keinen Norden, Süden, Osten oder Westen – im Weltraum. Es ist einfach alles.
Die Sache ist die: Biologisch gesehen befinde ich mich hier, biologisch gesehen befindet ihr euch dort, wo ihr euch befindet. Wo treffen wir uns jetzt gerade? Wo treffen wir uns – jetzt gerade? Per Telefon.
Ray: Im Weltraum.
Kurt: Richtig, oder im Himmel. Der Himmel ist der Ort, an dem wir vereinbart haben, uns zu treffen. Wenn ich dir nicht zuhöre, wenn ich mich weigere, dir zuzuhören, dann können wir uns nie treffen. Verstehst du, worauf ich hinaus will?
Ray: Ja, klar!
Kurt: Der einzige Ort, an dem wir uns treffen können, ist der Weltraum oder der Himmel. Das Bewusstsein ist der Ort, an dem wir uns treffen. Das ist die Antwort: Bewusstheit. Wir treffen uns an keinem anderen Ort. Wir können uns niemals irgendwo anders treffen. Der einzige Ort, an dem wir uns treffen, ist das Bewusstsein. Und wenn wir im Bewusstsein nicht übereinstimmen, stimmen wir überhaupt nicht überein. Wir treffen uns nie. Alle Vereinbarungen erfordern, dass wir uns treffen.

Und noch einmal: Wenn ich nicht bewusst an irgendetwas teilnehme, dann stimme ich dem nicht zu. Dies ist nicht einmal ein Konzept der Zustimmung. Wenn ich nicht dabei bin, kann ich nicht zustimmen und niemand stimmt für mich zu. Ich bin nicht Teil eines verdammten Kollektivs, einer Borg. Das bin ich nicht!
Ich habe eine Regierung und die heißt Selbstverwaltung. Und mein Bereich in ihrer Welt heißt Kallenbach, das ist mein Bereich.
In der Natur geht meine Domäne bis zur einzelligen Zygote zurück. Und die gesamte Biologie, die jemals produziert wurde, jede Zelle, die jemals produziert wurde, ist Teil meiner Domäne – biologisch.
Ich bin der Herr und Meister nur über meine Domäne oder Herrschaft. Niemand sonst ist es. Das ist Selbstverwaltung. Das ist es! Ich kaufe es keiner anderen Regierung ab.
So. […Verabschiedung…}
Anmerkung: bei aller aufrichtigen Dankbarkeit für Kurt ́s Leistungen bei der Aufklärung sei hier angemerkt, dass auf der Karte von Kurits R. Kallenbach Text in Kursivschrift steht. Das bedeutet gemäß Chicago Manual of Styles, dass dieser Text keine Rechtkraft entfalten kann/ nicht vorhanden ist. Dies ist ein beliebter Trick der BAR-Anwälte und Richter, um sich eines bestehenden Gesetzes oder einer Maxime des Rechtes auf diese Weise formal zu entziehen. Also empfiehlt es sich, den Text aufrecht zu stellen, wenn er denn Rechtkraft haben soll.

Transkript – Original
And it is double jeopardy because that limb has already been executed, as evidenced by the birth certificate, by … the birth certificate.
So, now we turn the card over. By the way there’s … I could go on for days about the front of that card, but I think: Linda there anything you think I forgot on the front side?
Linda: Oh I mean there is so much more, but I think it’s …
Kurt: I know there is, but I I think that … I think that this is enough for people to recognize how much goes into that … just the front of that card: Understand that you become the patron saint. You’re connected to the … – I’m sorry, what?
Linda: How about: Would you talk a little bit about the color you chose? The colors?
Kurt: Not really, I don’t want that … that becomes a little esoteric for people.
The blue and the gold, to me, I mean, obviously, that makes sense. Also, it’s just, I think, the blue evidences certain things. The gold obviously evidences certain things, but I think that … we can … I mean that … that’s maybe for a different call. I’m going to go to the other side. Thank you for bringing that up. It … is important by the way but … I mean, I know this is already a tough call. This is a very tough call. So, I’m going to go back to the Patron card. I’m going to go to the back. So, the front side, I have blue and gold, don’t I? On the backside, it’s just black and white, isn’t it? Oh yeah it’s just black and white. I mean, it’s right there in black and white, isn’t it? By the way, if I use color, I am … when I color something, that’s a decision but black and white … is what I’m using on the … back side. I’m using black and white for a reason. I’m not adding any color to it. I’m using somebody else’s words, am I not?
Linda: Yes, you are.
Kurt: Okay. So, I’m going to go to … I’m going to read the backside and then I’m going to just explain simply why that’s the only thing, that I’m using. This card to me I can hand it to anybody. I can use this card in any communication or correspondence in … by the mail service. I can do anything with this card, because the people that know what this card means, are not going to question, they’re not going to bring a cause of action against this card because they can’t. It’s impossible to bring a cause of action against this card. Or against the Patron.
[2:06:37] 18 US code subsection 112, Protection of foreign officials, official guests, and internationally protected persons. Under that, it says, it’s the definition of internationally protected person. When I say internationally protected person I’m talking about anywhere in the world.
It says: internationally protected person; this is the definition,
(c) for the purpose of this section. Foreign government, foreign official, internationally protected person, international organization. National of the United States and official guest shall have the same meaning … meanings as those provided in section 1116b of this title.
I believe that the Kurtis R. Kallenbach on the front of the card is known as an international organization which is also referenced in the Harry S. Truman organizational position. Why is this important? Because … Well, why don’t I just go to 18 US code 112 and read the paragraph. Because that’s where your diplomatic immunity is evidenced.
So I’m going 18 USC 112. Again, the title is protection of foreign officials, official guests, and internationally protected persons. Here’s (a) and I’m not going to read the whole thing. I’m only reading the first paragraph because there’s no reason to go any further:
(a) whoever assaults, strikes, wounds in prisons or offers violence to a foreign official, Official guest or internationally protected person or makes any other violent attack upon the person or liberty of such person or if likely to endanger his personal liberty, make the violent attack upon his official premises private accommodation or means of transport, or attempts to commit any of the foregoing she’ll be fine under this title or in prison not more than 3 years or both. Whoever, in the commission of any such act uses a deadly or dangerous weapon or inflicts bodily injury she’ll be fined under this title or imprisoned not more than 10 years. Again: means of transport! If I’m going between points A and B, me from my house to the grocery store. And somebody comes up to my

window. Believing they have some authority over my means of transport, … and they come up to my window, with a gun on their hip. There’s a last line of 18 USC 112 paragraph (a) coming to play, Linda?
Linda: Absolutely.
Kurt: Right! In fact, even … even …
… to stop me … moving between A and B.
What is that? I mean just even stopping me, …
Linda: Yeah, to no rest, it’s a stopping of your movement.
Kurt: If the stop me under the presumption of some authority they’ve interfered; interference; or: if they place me or they attempt to use the word arrest. Remember that to arrest is to stop forward movement. And stopping the forward progress and arrest is to abort. People don’t realize it, but the cops never place you under arrest, they never do. You place yourself under arrest by claiming the cut the abortion. When you claim a birthday you’re claiming an aborted vessel. You’re claiming it yourself. You’re placing yourself under arrest!
Nobody understands this stuff because it’s all biological. But my point is that the back of the card evidence is the international organization, that is beyond all of this nonsense. It is literally … literally diplomatic immunity, diplomatics. Diploma! Think about this: Have you graduated, have you learned your lesson? Finally, after 60 plus years, have we learned our lesson? Yet?
Yes! We’ve all … the three of us have graduated … from the Alma Mater. Mother. We finally come out of her. We’ve graduated. We have our diploma now. The knowledge to move forward. Our Alma Mater was the placenta with mother. And we have finally come out of her haven’t we? – Yes. – We have our diploma and that diploma is our knowledge and that knowledge is Kurtis R. [period] Kallenbach in my case, that diploma is a flag of convenience, it’s the diplomatics that allow me sovereign immunity … anywhere in the world and to be recognized by as having sovereign immunity. By the way: I know that pretty much 100% of the people that even start listening to this will not finish … this call and they won’t even attempt to learn what’s being said on this … on this recording. I’m under no delusions … illusions … that people care about this shit.
But I do … I care about the truth.
Linda: Alma Mater. Yeah.
Kurt: Tell me what Alma Mater says!
Linda: In Wikipedia it says: benevolent mother.
Kurt: Right, the church, church of rome, Roman Catholic … Say that again, I can’t hear you, you’re muffled.
Linda: I’m sorry. Benevolent … mother, a title used for the virgin Mary and in antiquity several goddesses.
Kurt: Right. Artemis … I mean, all of these goddesses, all of these meanings … I just like the simplicity even alma mater at Websters says: a school, college or university, which one has attended or from which one has graduated. I believe that when you finally find, when you finally learn your lesson; the only lesson that’s necessary is fertilization by the way. When you learn that the origin of the species, that your godly origin, when you finally learn the zygote is the biological estate and entirety of your existence. When you finally learn that you can never be cut from that ever and exist in reality. That’s the only lesson you need to learn. And we fail to learn that because we have all kinds of nonsensical beliefs or worse. We fight those that have those beliefs. Think about that!
If I’m a believer in the Bible, the religious version of it, I believe in Jesus as a savior. But according to Luke 5:31, if I believe in Jesus as a savior, I’m sick, because the only ones that need salvation are the sick.
Well in the Bible: Who’s the ones that are sick in Luke 5:31? Who’s the only ones that are considered sick? Publicans and sinners. And finish now. Those are the only two that Jesus is speaking of. Dude, Jesus, why do you only sit and eat? Break bread with publicans and sinners. Any said in 5:31: Well, those that are whole need no physician, but the sick.

So, Jesus is doing a couple of things here.
Number one, he’s actually admitting to being a physician.
Number two, he’s saying that if your WHOLE, you don’t need me.
And number three he says the only ones that need me are S I C K – sick.
But what is that? So Jesus is saying: Well you need me if you’re in debt. But what happened? Jesus dies. The blood of Christ pays all that, pays for all sin. So all you have to do is know that the cut material is the blood of Christ which is on deposit. And as long as you let sleeping dog lie, as long as you leave it where it is but you know it exists, the bill is paid. That’s it. Is that simple.
On the other side on the state side. Hey, listen. You can’t charge this account anymore. That’d be double jeopardy. Why? Because the limb is already been executed. That’s amendment.
And finally. That’s the card. The card does all of that. If you know the card does all that, you imagine the power of that card? I mean do you realize just by knowing Luke 5:31 where Jesus is his own words in the Bible. They that are whole need no physician. Hey, you know what? You could go to Vista Print and just get that printed on a card.
Why? Because there’s so many talk to you about COVID or somebody talk to you about vaccines or somebody talks to you about wearing a mask? Just hand them that card.
Hey, listen. This is your community. This is your world. Hell, even Jesus says: Those that are whole, they need no physicians. Yeah, sorry, go to go. You should don’t affect me. Your believes don’t affect me. You being the center doesn’t affect me. I’m not in debt. I’m not a debtor.
The blood of Christ has already paid the bill for me. Oh, so you have faith? No, I have knowledge. I’ve learned my lesson.
Okay. Now, the evidence that this is all true. You have a picture.
[Of a friend of mine who called me… Now, Ray, I’m going to tell that this story again. Linda, you’ve heard the story. You’ve been involved in this. You know Kevin. Here we go.]
Buddy mind called me just before Christmas of this year, just before Christ mass this year.
What what’s really funny is before I forget this is kind of funny. We’re all old enough to maybe remember this. Remember back in the 60s, mid 60s, the cartoon, excuse me, the cartoon, it came out frosty, the snowman. Ray, do you remember Froggy the snowman that cartoon? Oh yeah. Okay. This is kind ofa funny and it’s a tangent. It is relative, it’s related to what I’m talking about. Frosty the snowman this cartoon: Number one is made up of three balls, right? Three, father, son, holy spirit, whatever, but that’s not relevant. The very first words that a frosty’s mouth – when a magic hat put on him or whatever, what’s the first words out of this frozen, this frozen water, this frozen water character, this frozen character – what’s the first word out of his mouth?
Funny as hell: Happy birthday.
That’s the very first words out of his mouth. The birthday evidence is freezing of your account.
So, if frosty, the snowman, the frozen, is saying: Happy birthday!, he’s evidencing the frozen aspect of your account with that birthday. The birthday evidences is stopping into the progression, into the present. So again, Happy Birthday is the freezing of that account. And until you re-member it through your know-ledge, you don’t have access to it. You don’t have access to that account. It’s frozen -frozen assets.
Happy birthday. You guys can look it up. It’s actually, you can still find it out there on the internet. Okay, so Kevin, back to Kevin. Sorry, this is how I think. Kevin calls me up before Christmas and he says… I mean we catch up, we haven’t talked for 8 months or whatever and he says at the end of the conversation he says: Oh yeah, by the way I bought a little piece of property, just north of me or whatever. And I said: Really?, is a pretty cool. he goes yeah,
I think I’ll I’ll do something with it. Alright. He says, but I just, I just wanted to tell you that I got the tax bill. The property bill. The tax, the property tax bill. And I said, oh, okay. And he goes,
Well, let me tell you what I did. I said, alright.

He says I went I looked at the I looked at the total that that of the statement the totals do and I went to some place and I got a money order for the whole amount for the whole tax bill.
Alright. Is there so I put the money order in the envelope. Okay. And then I took the statement, And I wrote on it. Now, remember the statement is like the about the size of a size 10 envelope and the statement is sort of horizontal and it’s in its structure and so on the left side is the first half payment on the right side is the second half payment and there’s a perforation down the middle which allows you to make two payments. What he but he went and got a money order for the whole thing. So, he didn’t tear it into. He didn’t tear it. He just left it whole. So,
And the first half payment side he wrote.
In it just printed with his own hand: Does not the blood of Christ pay for this? And the he signed it Pacifist, and then he signed it with his flag of convience: Kevin D. Louden. And then he thumb printed it.
And he did the same thing for the other half. Exactly, I mean, the same thing. Does not the blood of Christ pay for this? Pacifist Kevin D. Louden, thumbprint. He put that statement in with the money order.
And I’m not sure if it was a weak or two or whatever.
But: He got in the mail back from the treasurer, the county treasurer, a check for the same amount that the statement claimed he owed – or that he believed he owed. Or not believed it. What I’m getting at is that he going to check back for the exact same amount of the money order and in the memo as if you look down at the picture down here it says: Overpayment. On 2021 real estate taxes. Overpayment, which means that the total due was never due. For those that know the blood of Christ has already paid for this.
Now, yes, he asked a question. Does not the blood of Christ pay for this? That question is not a statement. It is not a claim. He is asking a question and the way they answered his question as Fiduciaries of the Trust they did what a fiduciary was supposed to do – pay the bill because it’s already on deposit. Jesus, the blood of Christ has already paid for this.
The Phantom Limb that has been amputated is what? It is the executed limb that what evidence would double jeopardy of charge twice. The point is that he going to receipt back along with his payment that is stamped paid because it’s an overpayment. Any additional payment on any of these statements is an overpayment because the blood of crisis paid for the bill and has since 1933 and the new deal with FDR’s statement in his first inaugural address when he says today this is the day of national consecration. He created holy ground where that deposit, that materials been deposited, in that name.
So when you are able and evidence a genuine link to the vessel, to the boat that actually contains all of that property you’re not a proper vegan justice, running around, making claims. You’re not an orphan. You’re not a bastard. Or a lunatic.
All of this evidence is your pacifism. You can’t … this only works for pacifist, by the way. Because you can’t choose sides. You can’t choose sides. Look, the two extremes, they’re going to call at the left and the right. There’s only two positions for these extreme people. You have communism, full blown communism on one side and you are full blown fascism on the other side. If you allow the cut to remain a cut then you have to choose sides. If you’re a pacificist and you remain WHOLE, there is no side to choose. Your neither a communist nor fascist. You’re nothing more than whole. And again, the Bible says, Luke 5:31, they that are whole need not a physician. You don’t need to be sick. Think about it.
Elmer’s glue is the glue. What’s the glue? It’s a bonding agent. When do you use a glue when something’s broken? If you’re not broken, do you require it bonding agent? No. Do you require a bond? Nope. No. You have never been broken, if your spirit has never been broken, your biology has been cut but is your spirit ever been broken? No. No. From fertilization to last breath, all presents and accounted for.

If you forsake or forget the first 40 weeks or 9 months in a womb that’s a breaking spirit, isn’t it? Because you have not put your spirit into all of your existence. There’s a biological cut, they did biologically violate you. It’s an active violence to cut the umbilical cord as an active violence against the innocent. The cut is only there to do what? Produce the duality that duality. Allows them to do what? To occupy a forsaken, forgotten, presumably abandoned estate, in probate most of the time.
But if you know how to put Humpty Dumpty back together, Kurtis R. Kallenbach, and you understand through knowledge, not faith, you have to have knowledge of this. And that isn’t, the evidence of knowledge is Kurtis R. Kallenbach. The evidence of that is that Harry S. Truman. The evidence of that is that you’re acting upon the knowledge and you don’t require a middleman, a middle name, a middle initial. It even says it in Blacks Law: Under the Common Law one Christian name, one surname and the insertion, omission or mistake in middle name or initial is immaterial. Meaning that if there is a middle name, a middle anything at this point or even the presumption of a middle name, so if I just write Kurtis Kallenbach and they have evidence of a middle name their evidencing what? An immaterial entity – non material, a ghost. Does ghosts have rights, does ghosts have property? No. Again, there is no middle initial in Kurtis R. Kallenbach because Kurtis is on the left side of the period then there’s the period and then Kallenbach is on the right side. There is no middle. There’s no middle. That’s why there’s no first and there’s no last.
It’s an international organizational title. There is no aspect of name to it. If you want to call me something, call me Kurt. Even Kurt in their world would say: Well that’s not really right, that’s not really correct.
Well you know what? I’m the author. I’m the source. I’m the Patron. I get to tell you what I will answer to: You don’t get to tell me what I’ll answer to. This is all the power. This is all the authority and by the way, I’ll end this call because it’s long. But I’ll end this with the concept of the powers that be.
Everybody always talked about the powers that be, they this and they that. They’re always trying to do this and they’re always getting away with this. They. They. And of course who are they? The powers that be. Right, the power that be.
Take the set: To be or not to be. What does that mean? That is the question. What does it mean? It means either your present. Here now present, being means present. Either have presents, and you are present, fully present by the way. If you are fully present you don’t leave a piece of you behind for somebody to find. If you are fully present you have knowledge of fertilization being your godly origin and not some artifice called called birthday. The powers that be are everyone is in the present. They have everybody saying, the powers that be if it’s something separate or outside of themselves and by using the term “the powers that be” you are implying: you are not present. Where would you be if you’re not present? Your frozen in the past. And you’re frozen in the past by doing what? Claiming a birthday. So yeah: That birthday, that separation, that cut, that fault line creates the haves and the have-nots. [Habenichtse]
This is all we’re going to end with: The haves … by the way: How many different ways can you … can you spell “halves”… “the haves and have-nots”, the halves, Linda, spell “have”.
Linda: HAVE
Kurt: Oh, so that’s … that implies possession, doesn’t it?
Linda: Yes.
Kurt: Right.
Linda: It does.
Kurt: What about HALF? I want you to say pronounce H A L F. Linda: Half.

Kurt: Half!
The “halves” [laughing] … and the “halves-not”. If
Linda: I mean … full and half
Kurt: Yeah, yeah, think about that! The halves! How about this: Ray would you ever admit to this if somebody said: Your behalf. If somebody did something on your behalf? Is that even a possibility? Ray: No.
Kurt: No! Because your WHOLE.
You don’t … you don’t have a house. You don’t have a half. [laughing]
Linda: Can’t …
Kurt: You’re … you’re … complete, you’re complete, especially with this knowledge. So nobody can act on your behalf. There’s no reason for anybody to act on your behalf because it doesn’t exist. Hell, even when it … when somebody says “my better half” I kinda know what they mean [laughing] and Debbie definitely knows what they mean. [Linda laughing]. The point is that there is no half! In my existence there’s only one that there’s only one: O N E. One does not have a beginning and it does not have an end. One, one biology, one.
No beginning no end. What I’m getting at is that if somebody tried to tell me where my biological origin was I would say fertilization. But one itself. I have one life. So, it goes from fertilization to last breath. There’s only one biology in that 61 plus years as it stands today. But there’s only one. You can’t reduce one. You can’t reduce one without destroying it.
Linda: Correct, Yeah.
Kurt: You take any piece of the one away it’s not one anymore, is it?
Linda: No.
Kurt: No. Once you take a piece of the whole away you’ve destroyed the whole. That’s what they’ve done by cutting the umbilical cord. As they destroyed the entirety and if they destroy any piece of the one they’ve killed the one. You can’t be alive if … they’ve taken any piece of you away. You can’t be. It’s logically impossible. If that any point during your lifetime, the progress stopped you’d be dead. But nobody on this call is dead.
So anyway :in closing. Realistically, what I did is: I’ve identified through Kevin’s help and and through 12 years of quest for the holy grail. I put together something so stinking simple: The card. Now, the card has to be understood. But it’s a business card, and believe it or not, my business is none of your business! My business is none of your business!
Linda: Mhm, can’t be.
Kurt: It’s none of anybody’s business unless I directly agree with you. And the only way I can actually have full control of the business without anybody’s hands in that … particular cookie jar is if I know where all of my pieces are by just calling it one biology. I am the Patron over a biological entirety. I’m the patron.
Through the name or through the industrial property, through Kallenbach. You know what? I do want to add one more thing. Because this is something most people don’t know. I mentioned it early in a call but I didn’t go to, but I just thought of it now and I think it’s important. I’m going to go to, by the way, Alma Matter is amazing and I think we’ve all graduated from the Alma Mater at this point. I’m going to go to … I’m going to go to LA N H A M, Lanham, Lanham Act, Lan – L A N – H A M – Act, Lanham Act. And I’m going to Wikipedia. And this is actually evidencing the true power or authority of that father’s name that’s why that ‘K ‘is on that card the way it is because Kallenbach is ultimately the Patron. I am the artist out doing what I do and without my father’s link, my genuine link to my father, I have no support as the artist doing what I do. I’m the creator. I’m the artist. And I have a Patron and that Patron is Kallenbach. Alright, Lanham Act, Wikipedia.
[, you guys are both there? So, I just wait a couple more minutes. Linda: I’m there.

Kurt: Ray?
Ray: Yeah, you’re going to have to wait …
That’s okay. Should I send it to ya? [laughing] I think he’s looking at it on the phone. [2:37:51] Okay, let me let me do this. Linda, you’re following all this?
Linda: Yoh, absolutely. It’s so brilliant. It’s so sad.
Kurt: It is brilliant.
Linda: And you’re brilliant [laughing].
Kurt: I’m awake.
Linda: Yeah.
Kurt: I am awake. ]
Linda: Well, there’s been so many pieces but it’s like you have this skill of … putting it together. Kurt: I know, it’s actually pretty funny. It is a … it’s … because my desire is so great for the truth. Linda: Well and because you can look at things from so many places and see so many different aspects, you see the whole.
Kurt: Yeah it’s pretty weird … I was looking for something this morning because I knew that the Smithsonian institution emblem or, yeah, the symbol they use and the society of Jesus emblem are almost identical. And I know there’s more out there and I posted one earlier probably in the last month and a half or so at Facebook but I couldn’t remember what the other organization was, but, yeah, it’s … fun to remember all this stuff, you know?
Okay. So, I’m going to I’m going to actually send this to both of you guys. I should send it to myself, too. I think I will.
And we’re going to end with this because what it is, is the Lanimac, is … it basically is telling the world that Kallenbach is off limits to everybody but … me. They’re protecting the name Kallenbach as an international organization … under what? Under 18 USC 112. They’re protecting that … name. But the Lanham Act is, where they really get down into the the nitty gritty.
Linda: Oh wow! I just looked up this Smithsonian and the Society of Jesus, and it is “wow”!
Kurt: [laughing] There’s other ones that look like that that I know they’re all connected but again I forgot I could think of it today when I posted that.
Linda: Okay.
Yeah. Ray, Ray, I just sent you another. I’m going to finish with 15 USC 1125 which is inside the Lanham Act but I want to read this ’cause then you’ll realize what Kurtis R. and then Kallenbach the foundation, the foundational, the fundamental aspect, the fundamental aspect. That’s why when people talk about fundamentalist or christian fundamentalists or whatever. I know that they globally economy is oecumenical. And I know that Kallenbach is on deposit inside that system to pay the bill through the blood of Christ. I know all that.
But the Lanham Act is the key to this thing. The Lanham Act was 1946 and by the time – Zion, I’m sorry – Israel was created as a new state, everything was in place.
[…]
Linda: I see this goes into Lanham Act (on) wiki, you should find it, shouldn’t we? […]
Kurt: L A N H A M, – Act – Lan-ham Act, Lanham is one word.
[…]
Skip history, go down to Civil Enforcement.
You’re looking at name for representative, right? History? Linda, you’re looking at, too?
It says: name for representative Fritz G. Lanham of Texas, the Act was passed on July 5th 1946 and signed into law by whom?
Linda: Harry Truman.

Kurt: Well, right, Harry S. Truman, right? What I’m getting at is: This Lanham Act was signed in by the very guy whose national archive document we just went over this morning. The guy who uses Harry S. Truman signed into law the Lanham Act! Do you follow that thought, that line of thought?
Linda: Yup, yup.
Kurt: Ray?
Ray: Yeah! Not a problem!
Kurt: Another word: ‘the initial period’: Fritz G. Lanham! Harry S. Truman. President Truman signed the Lanham Act. Which is identifying the father’s foundational property. It’s also Harry S. Truman is also the one that’s identifying how to get to the Lanham Act and have the safety of the Lanham Act, that’s my point. It was signed by Harry Truman, I mean, really literally Harry S. Truman.
Okay, civil enforcement: Section 42 and 43 of the act now known as 15 USC 1124 through 1125 set out the remedies that can be sought when a trademark is infringed. These provisions forbid the importation of goods that infringe registered trademarks and restrict through the use of injunctions and damages the use of false descriptions and trademark dilution. 43 (a or A) 15 USC 1125a. Is the likelihood of confusion standard for infringement of an unregistered trademark or trade dress and courts still frequently refer to the provision as section 43 A and here it is: 15 USC 1125 false designations of origin. There it is! What is our origin?
Fertilization! So every time we – anyone one – one uses false … the birthday there actually in … they’ve commited a crime against 15 USC 1125. Right, every time you claim a birthday. Fourty (40) weeks after the truth you’ve already committed the crime under the Lanham Act. But: What is the crime? And this is what I want to end with. What is the crime when you claim a birthday?
Think about it. What are you doing when you claim the cut? What do you actually doing?
Linda: Killing [‘K’ barely audible] myself? …
Kurt: What are you really doing, … when you accept that cut?
Linda: Genocide. I’m killing myself. I mean . I know that’s not exactly what you want but …
Kurt: Are you … are you honoring thy father?
Linda: No, not at all.
Kurt: What I’m saying is that I bet , I bet by claiming that birthday. You’ve broken almost if not all ten (10) commandments.
But the number one: Just a thought, just a thought: Are you not in contempt of the father? Have you not cut yourself off by your own admission … from the father? I mean, even the story of the prodigal son: And he goes out. Dad, who’s extremely wealthy or the father who’s extremely wealthy. One of the sons decides to go out and spend his inheritance in advance. That’s what they have us doing. On credit. They have a spending all of our inheritance through credit system in advance. Then what? Eventually that son ends up eating with the pigs. It takes, he has to be eating with the pigs before it finally dawns on him that he made a mistake. He needs to go back to the father. And when he finally goes back to the father, his father welcomes him home with open arms.
When we go under the credit system we become the prodigal son we have completely … we’ve been in contempt to the father the whole time by accepting a birthday and by … at the end when we’re eating with the pigs … that’s the (only…) … that’s when we find, hopefully we come to it, we come to.
We wake up. And we go back to the father. We reconnect with the father who welcomes us home. Because I and the father are one. My point is: I don’t give a shit if you like the Bible, hate the Bible, doesn’t matter. Everything in the Bible, the way it’s told, is telling the truth. It’s our perception of those words that ruffle all the feathers. Just like science: People that believe in the Bible might hate science and yet: Every embryologist on planet earth will tell you that the beginning of life, the origin of the species is fertilization. Anybody that tells you that the evolutionary process is a lie is a fool.

Because from a single cell to the trillion cell man that’s standing here, the trillion cell universe, standing here speaking is evolutionary process. God and Darwin are not enemies. The truth is the truth. And what they do – and this is where I will definitely end: The Department of Corrections is there to correct us. Until we finally learn our lesson. That’s it. Lesson learned. I’m done. Any questions?
Linda: Even … yeah. I mean, there’s so much here to digest even with what I know.
Kurt: I know but the beautiful thing, Linda, is: You can start looking at things now from the perspective of this knowledge and then it eliminates all the fear and all the unknown, because every fiction, every single fiction that exists has no effect on the biological living being. There’s no book in any library that can kill me. Hell, there’s no book in any library that can harm me!
There’s no paper in the world that can harm a living man or woman. Unless you, unless your beliefs are so strong that you allow them to hurt you. Re-member, everything is self-fulfilling. If you believe in a script, if you act within the script, it becomes a self-fulfilling prophecy. Pretty simple.
Ray, any questions?
Ray: Yeah, of course I have to go over this at least once more. But, the problem I could possibly see, is the people on the other side, especially low level. I doubt very much whether they’re going to comprehend what we went through this morning as a background. The higher probably individuals or maybe even some attorneys might know but in general I don’t think the general public either knows or gives to reps [representatives?].
Kurt: You’re not talking about the lower courts?
Ray: No, no, just in general.
Kurt: You mean like the people out in the street?
Ray: Yeah, well, mostly the bureaucrats, say, is where he went to pay his property tax, okay?
The mayor might know, but I don’t know if anybody else would.
Kurt: It’s not your job – but yes, the reason why I’m not concerned with that is this: The guy that opened this envelope, or that gal that opened this envelope for Kevin: They probably looked at it and maybe even chuckled and handed it to their supervisor. The supervisor looks at it and goes: “Yeah, I don’t know what that is! I’m going to get my supervisor.” And eventually goes up high enough to where the guy looks at it, knows what it means, says: “You know what? I’ll take care of this.” It’s all compart. You are right, it’s all compartmentalized and nobody needs to know this. And nobody will know it. But: It will get to where it needs to get to. Go ahead.
Linda: Yeah. I want to point out, that county that Kevin was in, is a very small county, in nowhere Nebraska. So, I mean: Somebody somewhere in the chain of that command knew how to take care of it.
Kurt: You mean even at that small little county – did they know?
Linda: That’s right. Exactly, that’s my point.
Kurt: Yeah, I think the truth … I think John 8:32, King James Version (KJV): “And you shall know the truth and the truth shall make you free.” I think that is so stinking obvious. And – but again: It says: “… and you shall know…”. It doesn’t say:” … you shall have faith …”! It says: Ye shall know the truth…”. They’re not … if you have faith, if you’re still acting on faith, what happens? Faith means that you’re willing to lead, you’re willing to trust somebody that may not have your best interest, right?
So that’s how I feel about this. I don’t care, Ray, I tell you what: I’m not interested in worrying about what they know. Because it will get to where it needs to get to. Because it seems ridiculous: Does not the blood of Christ pay for this? I know for a fact it does! I don’t need to argue because I am a pacifist. And if I put … especially, if I put a card like this in it.
There’s being the Patron and asking that question like: “Are you asking me to pay this again?” And they take it up to the fiduciary, the fiduciary does their job which… But remember, if I make a

claim, that claim could go into a cause of action and somebody argue with me. But if I don’t make a claim by asking it in the form of a question: “Hey! Does not the blood of Christ pay for this?” And sign it properly with my flag of convenience that evidences my matriculation and my graduation from the alma mater. That’s that knowledge. It’s not faith! I might be asking a question but I’m basically letting the fiduciary do their job. And, by the way, remember that my other buddy probably got out of jail after seven (7) months in county when the judge looked at him after he signed it properly with the flag of convenience, she said to him and I paraphrase: “Now I can see your true colors!” Hey, there it is, there’s your flag of convenience. She used the word that would evidence a signal! And within five (5) days – he was in there for seven (7) months with no idea when he was going to be released or let out, I should say. But the moment he signed this thing properly, did something the right way – evidence the flag of convenience. Five (5) days later the judge had him in front of her and she was not the same person that she had been the previous seven (7) months! She says: “Now I can I can actually see your true colors.” And that day … that’s when he was let go. He went home that day.
Ray: Are you saying that that’s … all he wrote down?
Kurt: No, he didn’t. I didn’t have that yet. But he wrote the flag of convenience when he signed it. When he signed a memoir, he wrote it, he signed it with the flag of convenience. You know what the flag of convenience is, right?
Ray: Aaha! What we went over this wording … if you’re speaking about a particular type of material or flag, no?
Kurt: No, I’m talking Kurtis Richard, Kurtis R. Kallenbach is a flag of convenience.
Ray: Okay, so the way he signed it was: Donald R. Trump.
Kurt: Right.
Ray: Then he put down underneath the flag of convenience.
Kurt: No, he didn’t need to put that! Donald R. Trump or whatever, Donald J. Trump is a flag of convenience!
Ray: Okay. I thought he wrote something in …
Kurt: No, he wrote ‘Pacifist’.
Ray: Okay.
Kurt It’s right there. It’s actually on the document! You can look at it, right? You can look right at it and see what he wrote. The guy in jail only wrote the flag of convenience. He wrote nothing else. Ray: Ah, okay.
Kurt: What I’m saying is that the flag of convenience is the signal to let them know who you are. That’s that simple. If you sign at any other way you’re fucked! And I mean you’re fucked! Well, I know. But the word ‘fuck’ only means implantation.
What I’m getting at is: Either people really want to deal with the truth or they want to argue and fight and go in there and prove themselves in some way. I think it’s ??? to waste the life in a courtroom. I think it’s ??? to waste the life: Hell, I fucking feel like I wasted sixty-one (61) years of mine.
Ray: The other question I would have: Is there any particular color for the thumbprint?
Kurt: I always just use purple. That’s all. I have an ink pen, a very expensive ink pen, that has purple, a certain color purple ink. I write in that pen. Does it make a difference? No, I’m the author. I mean, I could probably write it in any color I want but, and as the author, I say, I tell you what it means. I just like the idea of purple because it’s both. It’s the combination of red and blue. I like that combination of red and blue. That’s what I like. To me red and blue evidences heaven and earth or – by the way: I know I talk a lot but I’ve got to ask this: Right now there’s three of us on this call. I’m located at some place on earth that they’re calling ‘Northern Illinois and Rockford Illinois’. That’s all fiction by the way. I’m actually just located at a point in space. There are no boundaries to the

location for the living. There are no boundaries to nature. All of it’s nature. The truth is all and all of it’s nature where we’re at.
So, I’m located where – I’m going to say – according to their plot, according to their fiction in Northern Illinois and something called Rockford Illinois. Linda, you’re located out west of us. And Ray, you’re located to the East. Again, in space there is no north, south, east or west – in space. It’s just all.
Now, here’s the thing: Biologically, I’m located here, biologically, you guys are located where you’re located. Where are we meeting right now? Where are we meeting – right now? Via telephone.
Ray: In space.
Kurt: Right, or in heaven. Heaven is where we have agreed to meet. If I don’t listen to you, if I refuse to listen to you then you and I can never meet. You’re seeing where I’m getting at? Yeah! The only place we ever come together is in space or in heaven. Consciousness is where we meet. That’s the answer: Consciousness. We don’t meet in any other place. We can never meet anywhere else. The only place we meet is in consciousness. And if we don’t agree in consciousness, we don’t agree at all. We never meet. All agreements require us to meet. And again: If I’m not participating consciously in anything going on, then I don’t agree to it. This is not even a concept of consent. If I’m not in on it, I can’t consent and nobody consent for me. I am not part of some fucking collective, some borg. I’m not! I have one government and it’s called self governance. And my domain in their world it’s called Kallenbach, that’s my domain. In nature my domain goes all the way back to the single cell Zygote. And all of the biology ever produced, every cell that’s ever produced is part of my domain – biologically. I’m the Lord and master over only my domain or dominion. Nobody else is. That’s self governance. That’s it! I don’t buy it any other government. So.

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.